Karotte im Brei langsam zu langweilig?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von iberostar75 04.09.06 - 13:43 Uhr

Hi!

Kann es sein, dass meine Tochter - knapp 1 Jahr - keinen Bock mehr hat auf das ständige Karottengemüse in den Breigläschen? In 95% der Breigläschen ist immer Karotte dabei.
Sie isst nur noch ein paar Löffel und mag dann nicht mehr.
Zucchini z.B. isst sie sehr gerne - egal ob frisch gekocht aus dem Garten oder von Dr. Hipp. Heute gab's eine Tomatencreme-Suppe (Hipp) - die hat sie fast ganz aufgegessen.

Wie ist das bei Euch?

DANKE!!!!

Beitrag von muttivonchantal 04.09.06 - 16:43 Uhr

wenn das so sit dneke ich,s olltest du selber kochen also von dr. hipp zu kaufen.
da zahlst du ehct nur den namen und besser als selbstgemachtes auch nicht.
versuch es eiunfahc mal oder lasss ei vom tshc mti essen ungewpürzt natürlich, ich denke mti 1 jahr ist sie dann schon in dem alter.
viel spaß beim ausprobieren.
gruß

Beitrag von bw1975 04.09.06 - 20:25 Uhr

Hallo,

puh ist das anstrengend zu lesen, spinnt Deine Tastatur?

Gruß bw

Beitrag von muttivonchantal 04.09.06 - 21:00 Uhr

sorry,ne schreibe zu schnell,das men fehler,werde mich in zukunft bemühen. :-)