Könnt ihr Spielzeug mit Musik empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von specki1009 04.09.06 - 14:16 Uhr

... bis jetzt hat unsere Maus (16Mo) nóch nix weiter aber wenn wir bei anderen sind ist sie immer arg begeistert von allem wo Musik rauskommt- Buch wo Lieder erklingen oder irgendwas wo man draufdrückt und es kommen Melodien???

Ich leg auch öfters ne CD ein oder drück ihr ne Rassel in die Hand und dann rocken wir los aber ich suche noch was anderes wo sie sich selber betun kann...#danke

Beitrag von fr_tinasen 04.09.06 - 15:34 Uhr

Hallo,

Lena hat zum Geburtstag das Lernspaß Liederbuch von FisherPrice bekommen. Das spielt jetzt andauernd die 6 Lieder ab. Lena ist nämlich ganz begeistert von der blinkenden Nase.

Zum Glück hat das einen Lautstärker Regler. Aber mal schauen, wann es uns auf den Keks geht.

Lieben Gruß
Tina

Beitrag von fiorii 04.09.06 - 15:34 Uhr

Hallo,

ja,kann man.

Mein Sohn hatte zu seinem 1. Geb. eine Musiktierfarm bekommen.
Wo die Tierstimmen erklingen wenn man draufdrückt und Lichter angehen.

Ich bin der Meinung Kinder brauchen auch solche Spielsachen,nicht nur pädagosich wertvolle.

Eigentlich müsstest du ja selber draufkommen das deine Tochter sowas mag wenn sie so begeistert ist.
Eine Cd ist nicht dasselbe wie eine Musikspiel bei dem sie selber bestimmt was für Musik kommt.

Und ne, Rassel ist vielleicht für Babys toll aber für Kleinkinder...ich weiß nicht.

fiori#blume

Beitrag von specki1009 04.09.06 - 16:05 Uhr

Ich glaub da haben wir uns mißverstanden.Sie bekommt so ne Rassel die beim Musikset dabei ist wo man auch andere Instrumente hat und ja, ich habe erkannt dass sie sowas mag aber bei der Auswahl bin ich etwas überfordert und wollt gern paar Meinungen/Vorschläge hören denn wir haben nicht sooo viel Geld und Weihnachten ist ja noch lang hin.

Beitrag von fiorii 05.09.06 - 11:53 Uhr

Hallo,

ja da haben wir uns missverstanden#hicks
ich dachte so eine Rassel für babys wo solche Kullern drin sind..#augen ;-)

Naja,es gibt sehr viel Musikspielzeug von NoName herstellern für nichtmal 15€.
Es muss ja nicht immer FisherPrice sein..

Lg,fiori#blume

Beitrag von fidelia 04.09.06 - 20:22 Uhr

Hallo!

Ich habe ein Tip für dich:#freu

Das Teil heißt: Music Composer und ist von LEGO

Ich habe das Teil ganz zufällig auf dem Flohmarkt gefunden, wusste gar nicht richtig was ich da kauf....und jetzt ist es das Lieblingsspielzeug meines Sohnes. Schon seit Monaten!

Gib mal in Ebay "lego musik" ein...da kommen einige....es gibt übrigens 3 verschiedene Modelle...ich denke ältere und neuere Modelle....

Liebe Grüße
Adriana + Tim (15 Mo.)

Beitrag von valeggio 04.09.06 - 23:07 Uhr

Hi,
wir haben für unseren Sohn (bald 18 Monate #freu) so ein Kleinkind-Klavier von Fisher Price.
Das können auch ganz kleine Babys (als Mobile) benutzen. Damals fand er das nicht so spannend bzw. die Funktionen dafür schnell langweilig. Wir haben es dann weggepackt und wieder augepackt, als er sicher stehen konnte. Und seitdem (und das ist jetzt ja schon ne ganze Weile her) klimpert er gerne -fast täglich- an dem Teil rum.
Außerdem haben wir eine richtig schöne Trommel und ein paar kleinere Instrumente für ihn. Ich finde es schön und auch wichtig, wenn Kinder baldmöglichst aktiv mit Musik in Berührung kommen. Welcher Art ist eigentlich wurscht. Notfalls nimm nen Topf und nen Kochlöffel. #mampf Das macht meiner auch immer wieder gerne! #freu

Sucht halt was aus, was auch Euch nicht so nervt. ;-)

LG
Valeggio