Atemprobleme und andere Wehwehchen. Bei Euch auch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zabou 04.09.06 - 15:11 Uhr

Hallo!

Bei mir ist seit ca.3 Wochen immer eine Atemnot oder Engegefühl bei geringen Anstrengungen.

Nun sag ich dazu das ich in meiner Jugend immer bronchial Asthma also nur bei Belastungen und jetzt eben auch seit der Schwangerschaft.

Jetzt wird Blut,Lungentest und EKG gemacht und hab ein Gerät bekommen zur Lungenvolumbestimmung.:-[

Ach ja wieder was neues wie immer sonst mein Schatz aber fit!

Wie ist es bei Euch mit Zusatzerkrankungen?

Eine Atemnot ist ja erst ab der 30ssw recht normal.

Gruß Anja 17+2ssw#ei

Beitrag von alienka 04.09.06 - 16:00 Uhr

Die Atemnot im letzten Trimester kommt aber davon, weil der Krümmel so groß wird und noch immer ziemlich oben liegt, dh. die Lunge (Magen usw) aaaangenehm abdrückt:-[ Ist vor allem beim (Ein)Schlafen ein Erlebnis#augen

Bei dir hängt es eindeutig mit der zunehmenden Belastung und Umstellung zusammen....aber was man da machen kann, weiss ich leider nicht. Bin nur "normal" allergisch und habe zum Glück kein Asthma, dh nul Erfahrung.

Alena 30.SSW