waren die pampers vor 3 jahren noch besser?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von thueringer78 04.09.06 - 15:24 Uhr

bei unserer großen haben wir auch pampers genommen und bei ihr ist nie was an der seite rausgelaufen (flüssiger stuhl)...

anders bei helena

waren die pampers vor 3 jahren noch besser

unsere helena hat ständig die bodies voll :-[

wer kann uns was raten oder hat dieselben probleme

ps - baby auf dem arm deswegen alles kleingeschrieben..

Beitrag von ramona2405 04.09.06 - 15:26 Uhr

HI,

ich kann mich über die Pampers kein bißchen beschweren. Aber ich denke es liegt auch an dem Kind und deren Maße. Jedes Kind hat andere Maßen z.B. ist bei dem einen der Oberschenkel dünner als wie bei dem anderen. Und da entstehen dann die Unterschiede. Versuche doch einfach mal eine andere Sorte.

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von lady_chainsaw 04.09.06 - 15:27 Uhr

#freuHallöchen,

ne - muss nicht sein ;-) Luna kam vor 3 Jahren auch nicht mit Pampers klar.

Oft ist es wirklich vom Kind und nicht von der Windelmarke abhängig.

Ich kenne eine Frau, die schwor bei ihren ersten beiden Kindern auf Fixies - dann kam Kind Nr. 3 und...denkste, keine Fixies, es mussten die Aldi-Windeln sein.:-p

Luna z.B. kam auch am besten mit den Windeln von Aldi zurecht - da ist nix verrutscht, nur selten was übergelaufen....

Gruß

Karen + Luna (3 Jahre)

Beitrag von zaubermama 04.09.06 - 15:52 Uhr

kann ich net sagen.ich befinde mich seit jahren im pampersstreik.

zuerst habens die boy und girls abgeschafft und dann waren weniger windeln in der packung obwohl sie teuerer geworden sind.
hab ich net eingesehn.

lg bine

Beitrag von trawni 04.09.06 - 18:45 Uhr

Hallo

Mir gehts genau so. Lena ist mein erstes Kind. Wir haben zur Geburt total viele Pampers geschenkt bekommen (hoffentlich kann ich alle innerhalb der Gewichtsangabe überhaupt nutzen). Einmal in die Hose kacken und alles ist voll.

Heute hat sie dreimal hintereinander in die Hose gedrückt und war voll bis ins Genick. Tolle Pampers!!
Unsere Waschmaschine rennt auf hochtouren.

Lg trawni

Beitrag von suppenhuhn 04.09.06 - 19:42 Uhr

Wir haben alle möglichen Sorten ausprobiert und sind letztlich bei Pampers New Baby gelandet. Die halten definitiv mehr aus als andere (z. B. geht Pampers Baby Dry gar nicht!) Inzwischen brauchen wir sie aber in Größe 3, weil unsere Püppi so ein kleiner Specki geworden ist, und die gibt es 1. nicht überall und 2. nicht im Jumbo-Pack, weil Pampers meint, dass die pro Kind wohl nicht so lange gekauft werden. Dumm, das... #kratz

Aber mir ist es das Geld wert, dass ich nicht alle halbe Stunde am Wickeltisch stehen und ständig Wäsche waschen muss!

Viele Grüße, Conne