alle die sich mit der bank auskennen

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von jasminwagner 04.09.06 - 15:37 Uhr

hallo,
ich möchte mir gerne von der bank 6oo euro leihen,da ich ganz dringend nach bosnien muss allerdings bin ich arbeitslos und bekomme erzeihungsgeld kindergeld und mein geld vom jobcenter.Meint ihr die leihen mir das geld so das die dann jeden monat von meinem arbeitslosen geld was abziehen???Bitte um hilfe.Lg

Beitrag von toffifee007 04.09.06 - 16:11 Uhr

hallo!

hast du einen bekannten, der in einer bank arbeitet? ansonsten siehts schlecht aus. kommt halt drauf an, ob der bankberater das verantworten möchte/ kann...


liebe grüße
ex-sparkässlerin

ina

Beitrag von sambina 04.09.06 - 18:18 Uhr

Hallo Jasmin,

wenn du einen Überziehungskredit bei der Bank hast, dann würde ich den kurzfristig ausschöpfen.

Wenn du allerdings schon bei der Bank nur ein Guthabenkonto hast, dann sieht´s mit einem Kredit schlecht aus - es sei denn du kannst Sicherheiten vorweisen (evtl. ein Auto, etc.).

LG
Sambina #blume

Beitrag von luise.kenning 04.09.06 - 19:56 Uhr

kommt dreauf an, ob dein alg I so hoch ist, dass es über dem pfändungsbetrag liegt. denn sonst könnten sie dich ja nicht zwingen, das wieder abzuzahlen. denn erziehungsgeld und kindergeld sind nicht pfändbar


LG

Luise