Frage ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silke27 04.09.06 - 16:28 Uhr

Wie schauts aus darf man in der SS auch mal ein Bier trinken??

Beitrag von gilmoregirl 04.09.06 - 16:30 Uhr

Wenn das schon sein muss, dann aber Alkoholfreies (auch wenn da eine kleine Portion Alkohol drin ist).

LG gilmoregirl#blume(33.SSW)

Beitrag von finnya 04.09.06 - 16:36 Uhr

Es wird weder dich noch dein Kind umbringen, wenn du dir mal ein Bier gönnst, aber es sollte nicht wöchentlich vorkommen, ich würd´s also von Anfang an lassen, um nicht auf den Geschmack zu kommen oder die Hemmschwelle zu senken (aber ich trinke normalerweise auch nie Alkohol).
Ein Glas Sekt zu Silvester oder ein Tiramisu oder Eis mit Eierlikör oder halt ein Glas Bier schaden aber auch nicht.

Beitrag von moona 04.09.06 - 16:42 Uhr

Hallo Silke! :-)

Wenn du unbändige Lust auf ein Bier hast, würde ich es auch trinken, wenn´s natürlich bei einem Glas bleibt. Oft zeigt der Körper mit bestimmten Gelüsten, was er gerade braucht und in der Schwangerschaft empfielt man ohnehin dunkles Bier zur Kräftigung.
Ein Arzt hat einer Bekannten von mir in der Schwangerschaft geraten, anstatt Baldrian zu nehmen, ein Glas Bier zu trinken.
Also kann ich mir nicht vorstellen, dass es soooo schädlich ist!

Liebe Grüße
#blume moona