Eiweiß im Urin?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jules80 04.09.06 - 16:31 Uhr

Hallo liebe Kugelbäuche,

ich war heute beim FA. Soweit ist auch alles in Ordnung nur das ich viiieeeel mehr trinken soll. Er hat mich auf einen erhöhten Eiweißwert im Urin hingewiesen. Dieser liegt bei 100. Hattet ihr das auch schonmal und ist das so wieder weg gegangen?

Lg Jules

Beitrag von juliannovemb06 04.09.06 - 16:50 Uhr

Hi Jules....

Ich habe auch von der ersten Vorsorgeuntersuchung in der 9. ssw Woche bis heute 30. ssw immer Eiweiß im Urin gehabt.
Meine Hebamme hat mir gesagt das es entweder daran liegen kann das das Kind etwas auf die Niere drückt oder aber auch durch den vermehrten Schwangerschaftsausfluss der ja auch völlig normal ist.

Trinken tue ich pro Tag ca. 3 Flaschen Selters und dann noch Kräutertee über den Tag verteilt. Komme bestimmt auf 3,5 Liter Flüssigkeit pro Tag und habe trotzdem immer Eiweiß im Urin gehabt.

Die Hebamme sagte mir nur das es sehr wichtig ist den Eiweissverlust wieder auszugleichen in dem man viel eiweißreiche Kost wie Joghurt oder Milch zu sich nimmt.

Also mein FA hat mir jedenfalls zu dem Eiweiß nichts weiter gesagt und ich denke solange Deiner auch nicht auf irgendwelche Risiken hinweist ist auch bei Dir alles ok.

Lg #herzlich Juliannovemb06

Beitrag von die.kleine.hexe 04.09.06 - 17:49 Uhr

hallo,

ich hatte das auch und habe es mit viel joghurt und quark essen wieder weg bekommen !

lg,
hexe