Frage wg. Krankenkasse und Mutterschutz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dani258 04.09.06 - 16:56 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin jetzt 33 SSW und habe gelesen, dass man jetzt Mutterschafts/schutz geld beantragen muss. Wie geht das denn?
Was tun?????????

Bin noch bis Dienstag im Büro.

Wer weiss Bescheid????


Liebe Grüsse
Dani & Leon im Bauch #baby

Beitrag von kroetenfix 04.09.06 - 17:03 Uhr

Hallo Dani,
du brauchst eine Bescheinigung vom FA und damit gehst Du zur Krankenkasse,da gibt es ein Formular,welches sie mit Dir zusammen ausfüllen.
Bei mir ging das alles ganz problemlos.
Alles Liebe
Bea und Jana *23.01.06

Beitrag von jessy4711 04.09.06 - 17:04 Uhr

du mußt in der 33 ssw zu deinem Fa und der stellt dir ein Schreiben aus, was du ausfüllen mußt, mit Adresse, Kontonummer und wann du in Muschu gehst und bis wann du Lohn bekommen hast und das schickst du unterschrieben an die KK

alles weirere wird dann mit deinem Arbeitgeber und der KK geklärt

Jessy und Babyboy 35+0