Lassts euch doch einfach schmecken....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marry20 04.09.06 - 17:17 Uhr

Hi ihr lieben!

Erstmal möcht ich sagen, dass mein posting jetzt nicht böse gemeint ist....
Aber esst doch einfach worauf ihr lust habt!#mampf

OK!!! Alkohol, Nikotin zu viel Kaffee, Rohes Fleisch, Rohe eier, weicher Käse,...!!!
Das finde ich ist doch logisch #aha....

Aber
wer weiß denn schon welches Obst denn nun das beste ist....irgendwie wird doch alles gesprizt...wer weiß denn schon ob bio überhaupt bio ist??? Ob das Haltbarkeitsdatum auch wirklich stimmt???#kratz
Wer weiß denn schon was der Metzger alles in den Fleischwolf schmeißt???#kratz
Wer weiß wie alt das Fleisch wirklich ist das wir essen (Fleischskandal)???#kratz
Im Prinzip müssten wir alles selbst anbauen doch selbst dann wissen wir noch nicht ob nicht vielleicht irgendwann ein Fuchs, Hund oder katze in unserem Biogärtchen war...

Ich denke wenn ihr auf was lust habt dann futtert doch einfach und wenns ein Liter Milch ist am Tag oder Drei Tage hintereinander Ravioli!!!

LG Maria mit Lina Marie heute 30.SSW

Beitrag von dan21g 04.09.06 - 17:20 Uhr

#pro ;-)

Beitrag von sunlight1811 04.09.06 - 17:22 Uhr

Hallo,

endlich mal jemand der auch meiner Meinung ist.

Ich esse auch ganz normal wie vorher und es geht mir gut. Bin in der 29 SSW und hab so um die 8 kg zugenommen. Ich denke das ist ganz normal, es gibt zwar Frauen, die nur 3-4 kg in diesem Zeitraum zunehmen, aber darüber mach ich mir keine Gedanken.

Klar schau ich, ich verzichte nur auf das was halt sein sollte. Rohe Eier/Fleisch usw. Aber sonst ist bei mir alles beim alten geblieben. Ich glaube ich würde durchdrehen, wenn ich auf alles achten würde. Könnte ich dann überhaupt noch was essen, außer Wasser und Brot?? #kratz

Liebe Grüße und Mahlzeit.
Anna (29 SSW)

Beitrag von dunklerengel 04.09.06 - 17:23 Uhr

Huhuuu

ich kann nur sagen ./signed

also ich habe in der ganzen SS das gegessen worauf ich lust hatte .. mal abgesehen von rohem Fleisch .. aber sogar Salami kam bei mir aufs Brot :) und mjaaaam war das lecker

Wenn der Zwerg erstmal da ist dann freue ich mich auf ein frischen METTBRÖTCHEN :)

Lg Angel mit Niklas inside 33SSW (die langsam angst bekommt)

Beitrag von sabine78 04.09.06 - 20:04 Uhr

auf mettbrötchen habe ich in der schwangerschaft auch immer voll bock!!! freu mich auch schon auf das danach........wobei es dann sicherlich nicht mehr so reizvoll ist?!

Beitrag von schutzengel 04.09.06 - 17:25 Uhr

da bin ich ganz deiner meinung.
aber ich kauf trotzdem lieber bio. denke, dass man sich heut zu tage ganz gut darauf verlassen kann ;-)

und wenn ich ständig lust auf parmesan habe, dann esse ich den auch. ich kann oft tagelang das selbe futtern weil es einfach schmeckt, immer einen anderen salat dazu, und gut ist.

also malzeit. bei uns gibts heute sauerkraut mit grammelknödel
#mampf #koch

Beitrag von heidi.s 04.09.06 - 17:26 Uhr

Hallo. Super, die Meinung. Ich bin der gleichen Meinung. Manche Frauen machen sich viel zu viel Gedanken. Ich bin in der 19. SSW und der Bauch wächst. Habe zwar erst 2,5 kg zugenommen, aber sicher nicht vom Hungern. Ich esse auch das worauf ich Lust habe. Wenn ich Hunger auf Pizza habe esse ich welche. Ich trinke auch mal ein Glas Cola oder esse eine fette Leberwurstschnitte. Und ich verzichte auch nicht auf Süßigkeiten. Versuche jedoch trotzdem nebenbei Obst zu Essen (was bei einer Obstallergie nicht so einfach ist). Am Anfang der SS waren es Erdbeeren, jetzt Weintrauben. Mit und dem Babyboy geht es sehr gut

Heidi

Beitrag von evoky 04.09.06 - 17:34 Uhr

Da kann ich auch nur zustimmen. Wie man so schön oft hört: Der Wurm holt sich das was er braucht... Und wer ein Beispiel will, der soll auch eines kriegen... ;-)
Wir wissen ja alle, dass unsere Babys für ihre Entwicklung Folsäure brauchen. Und der Heißhunger auf saure Gurken kommt nicht von ungefähr. Denn- oh Wunder eingelegte, saure Gurken enthalten viel Folsäure...
Ich ess das worauf ich Hunger hab. Im Moment eigentlich hauptsächlich Obst. Wenn überhaupt mach ich mir höchstens Gedanken darüber, dass ich zur Zeit nicht normale Portionen auf einmal schaffe. Aber dann ess ich eben verteilter...
In diesem Sinne: Guten Hunger!!!! :-)

Beitrag von nicole1007 04.09.06 - 17:45 Uhr

Hallo,

endlich noch jemand der die gleiche Meinung hat wie ich.
Hab bisher alles gegessen auf was ich Lust hatte und hab bisher mein Ausgangsgewicht wieder erreicht (hatte 7 kg abgenommen).

Also lasst euch nicht verunsichern...

LG
Nicole & Joshua 33. SSW

Beitrag von connylienchen 04.09.06 - 18:20 Uhr

ich habe hunger, hunger, hunger und jetzt esse ich was ich will. euch allen wünsche ich auch einen guten appetit. was auch immer ihr essen wollt. schönen abend noch.




ganz liebe grüsse von conny und zwitz 22.ssw#mampf

Beitrag von 400 05.09.06 - 04:01 Uhr

#pro#pro#pro;-)