Bin so aengstlich ob auch alles gut ist

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanjakes 04.09.06 - 17:31 Uhr

Hallo zusammen,

habe vor genau 1 Woche positiv getestet, heute war der Test fett positiv (siehe VK) und langsam kann ichs glauben.#freu War direkt bei der FÄ, man konnte jedoch natuerlich noch nichts sehen ausser gut aufgebaute Schleimhaut. Da sie nun Urlaub hat etc. habe ich erst am 26.09. einen Termin. Irgendwie mach ich mir staendig Sorgen ob es auch bleibt und alles ok ist. Zudem hab ich beim Klogang immer Angst es koennte noch bluten. Ich weiß, positives Denken, aber das ist momentan wirklich nicht leicht. Vor allem hoert man soviel was schief gehen kann. Wie geht ihr damit um oder seid damit umgegangen? Bin 4+1 bzw. 4+6 (wenn man vom ES ausgeht).

http://www.urbia.de/imgs/services/zykluskalender/kurven/537001_107807.png?1157383669

Vielen Dank und Gruß :-)
Tanja (5.SSW)

Beitrag von radoki 04.09.06 - 17:35 Uhr

ich hab die ersten drei Wochen nach dem test auch immer in die Uho geschielt ob ich nicht blute...ist glaub ich ziemlich normal. Zum positiven Denken kann man sich eh nicht zwingen, allenfalls hilft ablenken. Mir jedenfalls! Alles Gute!

Beitrag von pumuckel73 04.09.06 - 17:41 Uhr



Hallo Tanja


Ich bin heute 4+4 ssw,und habe auch tierisch Angst (FG April 11ssw),aber ich versuche es positiv zu sehen und zu denken.

Habe mir einen Termin am 14.9. online gebucht,da ich mich nicht unnötig verrückt machen möchte und man da auch schon etwa sehen tut.

Momentan bin ich nur müde könnt von früh bis spät schlafen ,und #mampf wie ne Verrückte ,auf alles mögliche habe ich Hunger #augen

Freu mich natürlich wahnsinnig auf den 14. aber habe auch Angst vor.


Werde Dir berichten wenn ich beim FA war ,mein ET ist vorrauss. der 10.5.07

Mal schaun ob ich da richtig liege #schein

lg pumuckel 73

Beitrag von tanjakes 04.09.06 - 17:45 Uhr

Hallo Pumuckl73,

ich drueck dir auch die Daumen, dass alles gut geht . Dieses Mal ganz, ganz sicher!!!

Wir druecken uns einfach gegenseitig die Daumen und werden uns dann hoffentlich 9 Monate lang im SS-Forum unterhalten koennen :-)!

Beitrag von pumuckel73 04.09.06 - 17:51 Uhr



Hallo Tanja

Ich denke das diesmla alles gut gehen wird,denn mein Test 1 Tag vor NMT war positiv ,und 2 Tage später der auch ,und viel fetter als im März ,da sah man nur ein Hauch von der Linie.


Und da fing auch die ss schon ganz blöde an,SB und Schmerzen/Krämpfe ,bekam da Magnesium und auf einmal fing ich mit bluten an und das Herzlschlug auch nimmer.

Diesmal wird alles gut,da ich auch die typischen Anzeichen habe,Müdigkeit ,Brüste sind praller(welch ein Glück für den Mannder immer mal testen darf ) #schein und Essen wie verrückt ,Pipi aller paar Stunden,und das Bus fahren bekommt mir auch nicht mehr so dolle.

#liebdrueck pumuckel 73

Beitrag von tanjakes 04.09.06 - 18:05 Uhr

Na siehst du, das sind doch ganz hervorragende Vorboten, klasse! Die Anzeichen wie Brustspannen, Muedigkeit, oft aufs Klo hab ich auch. Allerdings bleibt der Heißhunger noch hintan, kann auch gerne so bleiben :-)!

Dir einen wunderschoenen und vor allem total entspannten Abend!

LG,
Tanja