Oktobis ich kann nicht mehr warten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bambino2703 04.09.06 - 17:56 Uhr

Hallo alle zusammen

also ich weis nicht wie ihr das so macht aber da ich jetzt viel zu hause bin , kann ich auf mein Knödel nicht mehr warten ..Es ist ja so schön ihn zu spüren obwohl es oft schon echt richtig stak ist wenn unter der Brust aufeinmal sein Fuß rausdonnert. Ich sehe sein Bettchen seine Kleidung einfach alles nur er fehlt...#schmoll also ich hätte glaube ich nichts dagegen wenn er ende September kommt#hicks#huepf das ist gemein bis MITTE Oktober warten zu müssen!!!!

So nun genug gesülzt wie geht es euch so????

Lg bambino2703+#baby Knödel LUCA 35 SSW

Beitrag von dunklerengel 04.09.06 - 18:01 Uhr

Huhu bambino

ich empfinde es Dir nach ... ich ssoll noch bis ende Oktober warten #schmoll aber naja was will man machen jeder Tag in Mama's Bauch ist gut.

Was soll ich sagen ich wünschte unter beiner Brust würde mal ein fuß rausdonnern #heul mir donnern die Füße immer direkt auf die Blase ich hatte schon häufig das Gefühl der kommt gleich einfach so unten durchgetreten .. die blase sieht bestimmt schon ziemlich mitgenommen aus.

Schlimm ists wenn er sich mal nen tag nur ganz zaghaft meldet dann dreh ich fast durch vor Sorge .. Ist wahrscheinlich normal oder ????

Wir sind soo neugierig wie er aussieht.
Wenn er meine Nase bekommt na dann hoff' ich das er bei der Geburt nicht hängen bleibt *fg* nein war nur quatsch aber so langsam wird auch alles etwas muehsam ... meine letzte Arbeitswoche ist angebrochen und ich kanns auch kaum mehr erwarten


Lg Angel mit Niklas inside 33SSW

Beitrag von rumorosa 04.09.06 - 18:12 Uhr

Hallo Bambino

Es geht mir genau gleich. Wir haben schon alles komplett bereit und ich würde doch sooo gerne mal den Kinderwagen einweihen. :-D

War heute beim FA und es sieht soweit ganz gut aus. Der Kleine liegt schon ganz tief im Becken (hatte auch schon zu genügende Senkwehen #hicks). Zudem ist der Muttermund ganz weich und der Gebärmutterhals stark verkürzt.

Nun geh ich täglich mit meinem Mann 1 h spazieren in der Hoffnung, dass ich den Kleinen vielleicht in 2 Wochen schon in den Armen halten darf. #freu

Liebe Grüsse
rumorosa & Leon 37 SSW

Beitrag von winnihanni1982 04.09.06 - 18:19 Uhr

Guten Abend!

Mir geht es da genau wie euch.
Möchte so gerne wissen, wie der kleine aussieht.
Habe auch schon gesagt, ende September könnte er ruhig kommen. Auch gerne noch ne woche früher.

Meiner hat sich die letzten beiden Tage nicht mehr so oft gemeldet und dann habe ich immer sofort angst. Ich denke mal, dass es jeder werdenden Mami so geht.
Habe hier gelesen, wenn die sich weniger bewegen, dann wachsen sie. Mich würde ja wirlich mal interessieren ob das so stimmt.
Ich glaube da frage ich morgen mal meine Ärztin.

Bin mal gespannt, was die so sagt.
Habe in den letzten zwei Wochen schon wieder 2 KG zugenommen. Jetzt bin ich schon bei 8 KG (#schock) und da kommen bis Oktober bestimmt noch ein par drauf :-[.
Naja ist ja für einen guten Zweck.
So jetzt höre ich aber auf mit meinem #bla#bla.

Wünsche uns noch schöne restliche Wochen und das alles gut geht!!!

Viele liebe Grüße

Katrin & #baby Felix Noel (35. SSW)

Beitrag von dunklerengel 04.09.06 - 18:33 Uhr

huhu Katrin

8 KG ???? Mach Dir bloss keinen Kopf ... bin 33 SSW und habe schon 20 KG zugenommen

Also ganz ruhig bleiben süsse mirr graut es schon vor dem Kampf danach

Beitrag von keimchen 04.09.06 - 18:56 Uhr

Mir geht's nicht besser, wenn ich dran denke, noch bis mitte oktober geduld zu haben #schmoll
jetzt ist echt alles anstrengend, ich hab zum teil probleme, meine füße morgens in die socken zu kriegen, weil mein bauch total im weg ist... weiss auch nicht, wo der noch hinwachsen soll #schock

klar, jeder tag im bauch ist wichtig... aber ab dem 24. september ist mein kleiner keine frühgeburt mehr, und ab diesem tag hat er von meiner seite her grünes licht, hätt ich nix gegen einzuwenden #freu

ansonsten bleibt uns allen wohl nur abwarten und (himbeerblätter)tee trinken... das ende ist absehbar, die letzten wochen schaffen wir nun auch noch #freu

lg

susi mit #sonne leon inside (33+4)

Beitrag von esprit10 04.09.06 - 19:04 Uhr

Hallo bambino,

wir freuen uns ebenfalls riesig auf "den großen Tag" und können es nicht mehr abwarten. Aber auch bei uns heißt es: "Mitte Oktober".

Ich muß allerdings sagen, daß die Zeit bis jetzt wie im Flug vergangen ist.

Morgen kommt die Kinderzimmermöbel und der Kinderwagen. Nächste Woche starte ich dann mit dem Einräumen und dem Dekorieren. Es ist einfach toll, wieviel Freude einem das alles bereitet.

Ich spüre jeden Tag und auch oft nachts ordentliche Tritte und Bewegungen und von außen sieht es manchmal richtig ulkig aus.

Dir und allen anderen "Oktobies" noch eine schöne Restschwangerschaft. Der Countdown läuft. #freu

LG, Susanne + #baby (33 + 6 SSW)

Beitrag von moni69 04.09.06 - 22:29 Uhr

Hallo.
Geht ja allen gleich. Muss mich auch gedulden bis 18. Oktober. Ab ET. wuerde ich auch ungeduldig werden. Lass deinem Kind die Zeit die es braucht. Lieben Gruss an alle SS. Gruss moni69