Kamillesitzbad für den Po?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von heaven_26 04.09.06 - 18:40 Uhr

Hallo,
Ben hat seit ein paar Tagen einen wunden Po. Jetzt hab ich mir überlegt, dass ich doch mal ein paar Kamilleteebeutel in seine Badeschüssel geben könnte.
Was meint ihr? Bringt das was?

LG Jana

Beitrag von maxi77 04.09.06 - 20:10 Uhr

Hallo,

kann ich dir erstmal nichts zu sagen. Probieren geht ueber studieren, falls es ihm nicht zu warm und unangenehm am Popo ist. Allerdings hilft bei uns superschnell Weleda Calendula Wundschutz und bei Bekannten Multilind Creme.

LG

Beitrag von skosi 04.09.06 - 20:22 Uhr

Na son Teebeutel wird wahrscheinlich nicht helfen. Es gibt extra Kamillesitzbäder in der Apo.

Ansonsten hat neulich jemand Heilwolle empfohlen.

Beitrag von daniela375 05.09.06 - 12:29 Uhr

Hallo Jana,

probiere ein Eichenrindensitzbad aus - den Eichenrindentee Extrakt bekommst Du in der Apotheke - dass hilft super, kannst Du problemlos verwenden und hilft sofort!!!

Alles Liebe

Daniela + Adrian (fast 5 Wochen jung)