Warum diese 5 Tage bei SG???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von chatta 04.09.06 - 19:01 Uhr

Hallo,

ich hab mir den Thread unten mal durchgelesen und dabei ist mir folgende Frage in den Sinn gekommen:

Warum dürfen die Jungs 5 Tage vor Abgabe-Termin des berühmten Becherchens keinen Orgasmus haben?

Wir haben ja jetzt auch schon 3 hinter uns, diese Zeit auch immer (so weit ich mich erinnern kann #hicks) eingehalten und immer war das Ergebnis nicht so doll, um nicht zu sagen: mies. Im richtigen Leben allerdings käme es nur in absoluten Ausnahme-Situationen dazu, dass wir 5 Tage keinen Sex hätten, demnach ist das Ergebnis doch nicht wirklich aussagekräftig, oder? Ich weiss ja, dass die Repro-Medizin noch nicht so viel Erfahrung mit dem Auswerten der SGs hat und sich dabei strikt an die WHO-Richtlinie hält, aber ist es nicht schwachsinnig?
Was bringt es, wenn Mann sich in einer künstlich-erstellten Situation dieser Analyse unterzieht? Gepaart mit den doch feinen Nerven unserer Süssen, die durch Aufregung/Unsicherheit ja auch dazu beitragen können, dass sich die #schwimmer etwas schüchterner als sonst zeigen...

Was meint ihr? Sollte man die SGs wirklich soooo ernst nehmen #kratz???

LG
cha

Beitrag von bibiline1978 04.09.06 - 19:07 Uhr

Hallo chatta,

hhm, gute Frage... Wir haben uns bei den SGs auch immer brav an die 5 Tage gehalten.

ABER, bei den IUIs nicht jedes Mal, denn da wussten wir ja net genau, wann die sein werden. #schein
Ich denke, 1 bis 2 Tage vorher "zusammenreißen" reicht völlig aus...

Finde, wir müssen schon genug mitmachen, dann noch auf das Schönste der Welt, also aufs #herzlich eln verzichten!?
Nicht mit mir... :-p

#herzlich Grüße, bibiline.

Beitrag von chatta 04.09.06 - 19:12 Uhr

Seh ich auch so #freu

Aber Du weisst es auch nicht... naja, mal sehen, was da noch an Antworten kommt #schwitz

Wie lief das denn bei Eurer IUI ab? Ihr wurdet angerufen, musstet Becherchen füllen und ab in die Klinik #kratz? mir stehts auch bevor, weiss nur noch nicht wann... muss mich erst hier in die Warteliste einschreiben und vorher bekomme ich noch gesagt, was bei meinem MRT rauskam und ob ich operiert werden muss...

Schritt für Schritt, aber #cool oder #liebdrueck?

LG
cha

Beitrag von bibiline1978 04.09.06 - 19:24 Uhr

Hallo chatta,

naja, ich muss ja auch net alles wissen. Wichtig ist, glücklich sein! #freu

Also bei mir war es während der IUIs immer so, dass ich zu den US - Untersuchungen, die ja regelmäßig gemacht werden müssen, hier im Ort zu meinem Gyn fahren konnte.
Wenn die Follis dann soweit waren (hatte alle drei Male 2 #ei #ei) dann hat er in der Kiwu - Klinik angerufen, denen alles durchgegeben, mir die ES - auslösende Spritze in den Po gesemmelt und am nächsten Tag mussten mein Schatz und ich dann zur Klinik düsen.
Dort hat Schatzi problemlos (bin stolz auf ihn) sein Pröbchen abgegeben und es ging alles seinen Gang. Ca. 2 Std. später waren wir wieder zuhause.

Man kann schon so ungefähr einschätzen, wann die IUI in etwa erfolgen müsste, aber eben nicht genau. Die erste war bei mir am 14. ZT, die zweite am 12. ZT und die dritte jetzt am 11. ZT... Habe das Gefühl, werde immer schneller... #schock

Hoffe, konnte Deine Fragen beantworten!

Alles Gute wünsche ich Dir und hoffe, eine OP wird nicht nötig sein.

#herzlich Grüße, bibiline.

P.S. Ich habe den einen oder anderen Beitrag von Dir gelesen und finde Deinen Optimismus und Deine Herzlichkeit ansteckend und bewundernswert, es ist immer wieder schön, sowas zu lesen!

Beitrag von chatta 04.09.06 - 19:50 Uhr

zu P.S.: mir geht´s bei Dir genauso... ich denke, wir Langzeitübenden haben irgendwie ein Gespür für vieles entwickelt... kann´s nicht gut ausdrücken #hicks

Danke für die Beschreibung, ich hab von meinem Kiwuler bisher nur ein Info-Blatt bekommen, über IUI, ISCI und IVF... mit der Aussage "wir fangen erstmal mit IUI an..." oooch, danke. Und hier wird IMMER heftig mit Clomi behandelt, obwohl ich mich über meinen ES echt nicht beschweren kann... zumindest seit ich hier bei urbia bin, hab ich immer einen (jaja, was man hier so alles lernt ;-) ).

#schwitz mal sehen... Dir wünsch ich unheimlich viel Glück #liebdrueck
cha

Beitrag von bibiline1978 04.09.06 - 20:53 Uhr

Dankeschön, werd ja #hicks

Na, wahrscheinlich ist da was dran, vielleicht wird unsereiner wirklich sehr sensibel durch den laaaangen Kiwu und sieht Vieles manchmal aus einer ganz anderen Sicht...

Sprich, frau kann sich auch über "Kleinigkeiten" freuen. #freu

Gern geschehen, falls Du noch Fragen zur IUI haben solltest, darin bin ich mittlerweile Profi... #cool

Bei Dir dürfte doch Clomi oder dergleichen gar net nötig sein. Du hast n regelmäßigen Z sagst Du, Dein #ei hüpft immer schön, nur die #schwimmer von Deinem Süßen sind ein wenig träge, oder?
Dann ist doch die IUI die perfekte Behandlungsmethode!

Alles #herzlich,
bibiline.

#liebdrueck






Beitrag von jazzanova05 04.09.06 - 19:13 Uhr

Ursprünglich dachte ich das gleich am Freitag die #schwimmer untersucht werden bei meinem Mann.... Aber da wurde erstmal Blut abgenommen usw. Die Karenzzeit von einer Woche war die längste meines bisherigen Sexlebens (wie das halt so ist, wenn man nicht darf... #hicks )

Nun muß er morgen seine Jungs abgeben und wir hatten gestern noch #sex, wollte ja nun meinen ES #sex nicht wegen der Untersuchung verpassen.

Tja, was dann bei rauskommt, vermelde ich sobald ich die Ergebnisse weiß. Hoffe das dauert nicht so lange... #schwitz

LG Jazza

Beitrag von carmen7119 04.09.06 - 21:06 Uhr

5tage?????????????????
mein exmann musste 7tage aushalten;-)

aber in der kiwu-klinik war es nachher egal#kratz
das soll einer verstehen????

#herzlich
carmen