Ovul.test! Ne kurze Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von belebice 04.09.06 - 19:02 Uhr

Hallöle alle zusammen!!! Ihr müsst mir bitte unbedingt hefen. Habe gestern mittag um ca 12.30h einen Ovul.test gemacht, der eine gaaaanz dünne zweite Linie zum Vorschein brachte, demnach negativ, nix da Eispürung. Dann dachte ih mir, da ja etwa zeitglcih Unterleibsziehen, wie eben beim Es einsetzten..., püh, machste halt morgen nochmal, gesagt, getan..., halb 1 Treffpunkt Klo;-);-);-) und was passiert jetze? Nischt, nicht mal ansatzweise auch nur ne gaaaanz leichte zweite Linie. #kratz#kratz#kratzWas isn jetzt halt ditte???? Zurük bleibt ne völlig #augenconfused Bianca.

Beitrag von venus06 04.09.06 - 19:21 Uhr

hallölle zurück...
warste auch vorher 2-4 std nicht auf toi bzw. haste wirklich nix an flüssigkeit zu dir genommen?
man sagt zwar die hormonkonzentration wäre mittags am höchsten
aber bei dir vielleicht nicht? (meine sind spät nachmittag immer sehr kräftig)
lg die auch etwas ratlose sandra

Beitrag von belebice 04.09.06 - 19:57 Uhr

Ohoh, getrunken habe ich wohl, weil....ähm, weiss auch nicht, habe ich mir nix bei gedacht. Dann erklärt sich meine Frage ja vielleicht?! #hicksObwohl..., soviel war das garnicht. Max. ein Glas Wasser... Dankeschön fürs schnelle Antworten

Beitrag von steffi4178 04.09.06 - 19:23 Uhr

Hallo Bianca,
entweder hast du vor dem Test zu viel getrunken. (soll man ja 2 Stunden nicht) oder bei mir war es so, dass ich eigentlich zu früh mit dem testen aus vorsicht um den Eisprung nicht zu verpassen angefangen habe. ZT 12 hatte ich eine leichte Linie und danach etwas mehr und den nächsten Tag gar nichts mehr. Am besten dran bleiben mit dem testen bei mir wurde der Strich dann wieder fetter und der Eisprung war dann ZT 18

Grüße
Steffi

Beitrag von belebice 04.09.06 - 19:59 Uhr

Mannomann, ich habe ehrlich gsagt wohl was getrunken, weil ich auch garnicht wirklich wußte, daß das schlimm ist oder das Ergebnis verfälscht#hicks. Aber dami erklärt sich meine Frage ja sozusagen ?! Lieben Dank für die schnelle Antwort...

Beitrag von biba910 04.09.06 - 21:35 Uhr

Hallo,

war bei mir auch mal so, erst leichte Linie, dann gar keine Linie und dann später doch ne richtig fette! Wenn du also noch Ovus hast, dann würde ich weiter testen!

LG und viel Glück
biba#klee

Beitrag von belebice 04.09.06 - 22:06 Uhr

Das werde ich auch ganz tapfer tun#hicks. Dankeschön fürs Antworten...