Abnehmen aber die Ernährung ?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von zuckermaus211 04.09.06 - 19:52 Uhr

HI !!

Ich bin grad am abnehmen aber ich weiß nicht wie ich mich ernähren muss/soll#kratzvieleicht könnt ihr mir ja helfen.

Ich fahre jeden morgen auf meinem Trimdichrad ein halbe Stunde und danach mache ich noch eine viertel bis halbe Stunde gymnastic.. Sitt ups usw.
------------------------------------------------------------------------------
Was ich esse !!!!

Morgens esse ich eine Scheibe Vollkornbrot mit Quark und bischen Marmelade.

Mittags ganz normal warmes essen aber nur noch Hähnchen und Pute + beilage habe schon auf die Hälfte reduziert.

nachmittags teile ich mir meist mit unsere maus eine Banane oder Gurke wenn ich viel Hunger habe esse ich noch ne schnitte brot.

Abends auch wieder Brot+ Yoghut.

Was darf ich denn essen Kartoffeln Nudeln nicht oder?

Trinken tu ich 2 Flaschen wasser am tag 1-2 Tassen Kaffe mit nur noch 2 Süßstoff von 4 reduziert;-)

Könnt ihr mir vieleicht ein paar tips geben ?

LG nadja

Beitrag von judith81 04.09.06 - 21:15 Uhr

Hi,
waurm keine Kartoffeln, Nudeln???
Also ich hab 10 kg abgenommen, nehm jetzt wieder ab (wieg noch 94 kg - bei 1,78 m, will meine alten 78 kg wieder). Ich ess alles - halt in Maßen und mach Sport (2 - 3mal die Woche je 1- 1 1/2 Std. Nordic Walking).
Lg
Judith

Beitrag von zuckermaus211 04.09.06 - 21:29 Uhr

HI !!

Nudeln und kartoffeln ahben doch viele Kohlenhydrate oder ?

Beitrag von curlysue2 04.09.06 - 22:01 Uhr

Hi!

Allerdings scheiden sich da die Geister ob man sie wirklich bei Diäten ganz weglassen muss oder nicht. Es gibt Diäten da darf man sie essen und bei anderen nicht.
Wenn ich abnehme (bin auch mal wieder dabei), esse ich auch Nudeln und Kartoffeln. Allerdings lasse ich dann die fetten Soßen weg. Denn die machen wirklich dick.
Am Besten gefahren bin ich bisher eh immer mit FDH,fettarm kochen, Süßes stark reduzieren (aber nicht ganz aufgeben, denn dann kommen die Heißhungerattacken), viel trinken und bewegen. Und mich von dem Gedanken verabschieden gaaanz viel ind super kurzer Zeit abzunehmen. Denn das ist wirklich ungesund (ich weiß wovon ich rede, bin nämlich vor ein paar Jahren in einer Esstörung gelandet).

Liebe Grüße und viel Erfolg.

curlysue