UMFRAGE: Wann habt ihr angefangen mit üben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lea79 04.09.06 - 19:59 Uhr

Hi Mädels.
Haben jetzt beschlossen, Nr. 2 in Angriff zu nehmen.#freu
Bei unserem ersten Zwerg (2) habe ich die Pille schon ca. 3 Monate vorher abgesetzt, aber noch verhütet.
Jetzt nehm ich die Pille schon seit ca. 2 Wochen nicht mehr und frag mich: WANN denn nun anfangen?
Am liebsten gleich, oder ist es besser, mal abzuwarten, wie der Zyklus sich wieder einspielt?
Wie lang habt ihr nach Absetzen der Pille gewartet?
Oder habt ihr gleich;-)losgelegt?

#danke
Lea

Beitrag von i_kind 04.09.06 - 20:06 Uhr

Hallo Lea,
hab im Mai die Pille abgesetzt und die Verhütung gleich ganz sein lassen. Zur Zeit kämpf ich nich mit der Umstellung. Einen regelmäßigen Zyklus hab ich leider noch nicht. Macht aber nichts. Kommt Zeit, kommt Baby :-p
Drück Dir die Daumen für Nr.2
LG i_kind

Beitrag von maxmama 04.09.06 - 20:06 Uhr

Ich hab gleich losgelegt. Der Zyklus kann sich auch ohne Verhütung regulieren. Bei meinem Sohn habe ich auch sofort losgelegt und wurde mit einem unregelmässigen Zyklus SS. Nun warte ich seit Okt 05 darauf das sich ein Geschwisterchen ankündigt also du würdest eventuell kostbare Zyklen verschwenden.
Du kannst ruhig schon üben.

LG
Michi:-)

Beitrag von shelly81 04.09.06 - 20:09 Uhr

Hallo,

ich hab Nuva Ring im Juni abgesetzt und haben auch gleich angefangen zu üben^^
Habe bis jetzt ein Glück noch keine Probleme mit dem Zyklus - ist superregelmäßig alle 28 Tage.

Drück euch allen die Daumen, dass es schnell klappt.

Beitrag von pearli 04.09.06 - 20:11 Uhr

Hu Hu,

mein Mann hat sich im April einer Refertilisation unterzogen. Zeitgleich habe ich die Pille abgesetzt. Vor einem Monat hat er ein Spermiogramm machen lassen... Der Urologe war begeistert. Die #schwimmer sind wieder putzmunter #freu Jetzt heisst es nur warten und hoffen, dass es bald klappt!

Aus welchem Grund möchtest Du abwarten? Mein FA hat mir gesagt, dass bei einigen Frauen direkt nach Absetzen der Pille die Chance sogar höher liegt...

LieGrü

Katha

Beitrag von wenke77 04.09.06 - 20:20 Uhr

Hi!

Ich setzte 10/05 die Pille nach ca 11 Jahren Einnahme ab.

Ab da verhüteten wir überhaupt nicht mehr; übten allerdings gezielter etwa ab Mai mittels Ovulationstest, und jetzt im nächsten Zyklus ( dann 11) wenden wir den Clearblue mit an...

Ich hatte mit Pille immer superregelmässigen Zyklus , nun immer 31- 34 ZT !

Viel Glück

Beitrag von nyctalopia 04.09.06 - 20:34 Uhr

Hallo,

wir fangen ab heute an #huepf. Endlich. Wir legen direkt los und schauen einfach mal. Wenn die Zeit gekommen ist, wird unser Krümel schon anrollen.

Euch viel Erfolg.

Nina

Beitrag von 240772 04.09.06 - 20:36 Uhr

Servus Lea,

ich hab im August 2005 die Pille abgesetzt und einfach nicht mehr verhütet. Hatte mit Pille immer einen Zyklus von 28 Tagen und danach ebenso, jetzt liegt er bei 27 Tagen.
Bin im 13. ÜZ und bisher hat sich nichts getan. Führe seit einigen Tagen das erste mal ein ZB.
Bei meiner Tochter (jetzt 8) hab ich damals ebenfalls die Pille abgesetzt (nach ca. 10 Jahren), überhaupt nicht verhütet, Zyklus war wie mit Pille und es hat 1,5 Jahre gedauert bis sie sich angekündigt hat.

Meine Meinung ist, dass sich der Zyklus auch ohne Verhütung einstellt - ist halt bei jeder Frau anders.

L.G. Romy:-D