"KISS" übersehen???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rikimaus 04.09.06 - 20:10 Uhr

Hallo zusammen!

Mich beschäftigit momentan eben genau diese Frage! Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.

Also:
Also mein Noah ein paar Wochen alt war, hatte er ein plattes Hinterköpfchen und auch seine rechte Seite war total flach. Beim Stillen hatte er auch etwas Probelme an der linken Seite zu trinken. Beides hat sich aber nach einiger Zeit gegeben und ich habe nicht mehr darüber nachgedacht.

Jetzt ist Noah 16 Monate alt und sein Köpfchen ist eigentlich rund - der Hinterkopf ist aber schon noch etwas flach. Mir ist auch aufgefallen, dass er beim Schlafen sehr oft seinen Kopf ziemlich nach hinten neigt - also ein bissl wie ein "C" drinnen liegt. Er wacht auch oft weinend in der Nacht auf, läßt sich aber doch schnell wieder beruhigen, ohne dass er richtig aufwacht. #kratz#gruebel

Das wären jetzt doch auch "KISS" - Symptome oder? Hab ich das etwa schon früher übersehen????#schock#schock#schock Ich trag mich jetzt mit dem Gedanken, ihn mal von einem Speziallisten anschauen zu lassen. #kratz Ach ja - Noah kam per Kaiserschnitt zur Welt!

Vielleicht könnt ihr mir da ein bissl eure Meinung sagen bzw. eure Erfahrungen mitteilen. Wäre auch seeeeeeeehr dankbar!!!! :-D

Ganz liebe Grüße und jetzt schon ein dickes #danke

Marika und Noah Elias 16 Monate alt #herzlich

Beitrag von madjulie 04.09.06 - 20:24 Uhr

Muss aber nicht - das kann dir nur der Doc oder Spezialist sagen.

http://www.kiss-kid.de :-)

Meine hatte auch die C-Haltung, lag nur schreiend aufm Bauch, hatte auch Probleme beim Stillen an einer Seite und so weiter und so fort... Dazu dann der haarlose Kiss-Fleck am platten Hinterkopf. Das war Kiss - mit 3 1/2 Monaten therapiert und gut war.

LG Julie

Beitrag von schnecke0905 04.09.06 - 21:12 Uhr

Hallo Matika hört sich ganz nach Kiss an. Bei meiner süße wurde es auch erst mit 8 monaten festgestellt und wird zur zeit behandelt. diese woche muessen wir zur behandlung die dritte schon da es noch nciht perfekt ist. da es aber zu schwierigkeiten im alter kommen kann (Migräne, Konzentrationsstörung und noch einiges mehr) lasse ich es behandeln auch wenn man es selnst bezahlen muss aber da ist es mir wert.lg schnecke mit mausi 11 monate