Hab es gestern gelesen und heute mir eingebildet......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von suri76 04.09.06 - 20:14 Uhr

HI,

hab gestern die traurige Geschichte gelesen, dass da in der 35.ssw das Baby im Mutterleib starb, nachdem die Mutter keine Bewegungen gespürt hatte.#heul

Hab mir heute promt eingebildet, dass meine Kleine sich zu wenig bewegt hat. #schock#schock#schock Hab sie dauernd versucht zu stören#hicks ( Musik, rütteln, Bad )

Klar, sie hat sich bewegt....Aber ich hab eh nur Angst. Hatten schon so viel durchmachen müssen.#schmoll Und das von gestern blieb mir so im Kopf. #schmoll Und ich übertrag das gleich auf meinen Schatz.

Naja, morgen müssen wir zum Spezialisten, vielleicht werd ich dann ruhiger.

Lg: Suri + Zoe ( 23.ssw )

Beitrag von dotterblume1483 04.09.06 - 20:20 Uhr

Hallo,

ich habe das gestern auch gelesen und war total ge#schock und musste #heul

Es ist wirklich so ungerecht, das man immer Angst hat, dass was sein könnte, ist klar!
Mir geht es auch so, ich habe auch dauernd Angst und mir geht das auch noch im Kopf rum!

Positiv denken soll man da ja, aber das klappt nicht immer#schmoll
Versuch es und vertrau einfach deinem Gefühl;-)

Wird schon alles gut gehn!

Lg dotterblume1483+#baby(17SSW)

Beitrag von suri76 04.09.06 - 20:28 Uhr

danke. hoffe, das geht, denn noch mehr würden wir nicht verkraften. hatten bisher echt genug vom stress....nix mit glücklicher ss....#schmoll

aber die kleine war heute sicher nur müde bei dem doofen wetter.

gruß: suri

Beitrag von cateline 04.09.06 - 20:25 Uhr

Hallo Suri,
das ging mir exakt genauso, mein Mann konnte es glaube ich schon garnicht mehr hören. Ich bin 24 SSW und bin die Nacht aufgewacht, hoffentlich stirbt die Kleine nicht, wie geht es Ihr wohl. Dann heute den ganzen Tag hat sie sich nicht bewegt, der Horror aber dann am Nachmittag ging es wieder los uns jetzt zappelt sie wie sonst auch.
Ich mach mich da auch immer verrückt, obwohl die Kleine ein Unfall war ich hab sie jetzt schon soooooooooooo lieb.
Ich kann dich voll verstehen, aber soetwas ist glaube ich wirklich die Ausnahme


Liebe Grüße cateline 24 SSW

Beitrag von suri76 04.09.06 - 20:31 Uhr

danke schön. ja, ich konnte kaum schlafen.

so sehr ich auch verstehe, dass die betroffenen beistand brauchen, wäre es besser, sowas nicht in dieses forum zu schreiben. ich kriege dauernd panik.

nachdem meine (ex) FÄ letzte woche bei uns eine fehldiagnose stellte und mir sogar von abtreibung erzählte, kannst du dir denken, dass ich eh auf wackeligen beinen stehe.

aber wie gesagt, morgen hoffe ich auf die nächste beruhigung.

lg: suri

Beitrag von melenegun 04.09.06 - 20:26 Uhr

Mir ging es auch so heute nach der Geschichte. Bin dankbar für jeden Stupser, den ich bekomme.

Ich drück Dir die Daumen für den Spezialisten, was wird denn gemacht?

LG
Gunni #blume (27. SSW)

Beitrag von suri76 04.09.06 - 20:34 Uhr

genau. ich auch. ich sollte ja gar nicht ss werden können, dann gab es panik wegen den medikamenten und dann 3 wochen lang blutungen, dann diabetes und letzte woche die fehldiagnose.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&tid=552092

morgen bekommen wir von einem super ausgebildeten US-spezialisten die dicke vene nochmal gecheckt und er überprüft auch gleich das herz.

hoffe sehr, dass jetzt nix mehr kommt, sonst kann man mich direkt einweisen lassen.....#heul

lg: suri

Beitrag von melenegun 04.09.06 - 20:48 Uhr

Hey, Du Arme, das habe ich letzte Woche gar nicht mitgekriegt (ich hatte Verdacht auf Gestose-Schwangerschaftsvergiftung und war deswegen nicht online).

Ich komm dann mit (Einweisung), meine Geschichte geht irgendwie so ähnlich:
*zu kurzer Zyklus, SS fast unmöglich
*Blutungen in der Frühschwangerschaft
*Windpocken in der Schule
*Nierenstau
*Verdacht auf Gestose

Und von meiner Umwelt höre ich immer: Genieß die Schwangerschaft.

Ging bis jetzt leider nicht, aber ich bin sooo dankbar, wenn Zwergi gesund und munter auf der Welt ist, dass ich ihm einen Baum pflanzen werde.

Dir für morgen alles Gute, ich halte Dir feste die Daumen und lass von Dir hören!

LG + #pro#pro
Gunni #blume

Beitrag von suri76 04.09.06 - 20:57 Uhr

ja, wir haben wirklich ähnliche geschichten.

bin auch froh, wenn endlich januar ist und die kleine da ist und ihr nix fehlt.

mit genießen ist wirklich nix. #augen

aber irgendwie schaffen wir das, ne????

lg. suri

ps: mädel oder bub?

Beitrag von melenegun 04.09.06 - 21:02 Uhr

Wir lassen uns überraschen #freu.

Mal sehen, in 3 Monaten wissen wir mehr ;-).

Also nochmals #klee#klee#klee
Gunni #blume

Beitrag von suri76 04.09.06 - 21:07 Uhr

#freu#freu#freu

Beitrag von diefrauohnenamen 04.09.06 - 21:00 Uhr

Hallo suri

mir gings Heute auch so, ich glaub, ich darf hier nicht mehr so viel lesen... :-(

Ich hab dann versucht , positiv zu denken, es ist ja nun nicht die Regel, dass sowas passiert...

Schau mal hier, was zum nachlesen:

http://www.stillgeburt.de/infos/ursach.php

Liebe Grüße und Alles Liebe
Belinda + #baby 25ssw

Beitrag von suri76 04.09.06 - 21:07 Uhr

ne, das mag ich gar nicht lesen. da steht nämlich ( hab´s ja doch angeguckt ) schon mal was wegen diabetes. ich hab diabates. #heul da stand gleich mal was wegen frühtod, etc.

horror. ich will´s nicht wissen......

wenn man sorgen hat in der ss , dann beeinflussen einen auch geringen infos. egal, was. hat nix mit positiv denken zu tun. wir hatten schon viele sorgen und ängste überstehen müssen, irgendwann reicht´s.

gruß: suri

Beitrag von diefrauohnenamen 04.09.06 - 21:18 Uhr

Oh, sorry, ich dacht, das könnte dich etwas beruhigen...
Ich wollte nicht, dass du nich mehr Angst bekommst.. #liebdrueck

Ich hab auch viel Angst, da ich schonmal eine Fehlgeburt hatte, ich versuch halt ganz oft, mir das Baby nach der Geburt vorzustellen und wie wir Alle uns dann freuen werden - das hilft manchmal :-)

LG
Belinda + #baby 25ssw

Beitrag von suri76 04.09.06 - 21:22 Uhr

kein problem. ich bin halt eine sehr nervöse schwangere, obwohl sonst wirklich #cool. ;-)

ohjeh, mit einer FG hätte man mich schon vergessen können. :-(hut ab.

lg: suri

Beitrag von kollege23 04.09.06 - 21:06 Uhr

Ach mein Estherlein!!!!
Du bist echt soooo süss!
Aber ich habe auch immer schiss das was passiert! Erstrecht wenn man so was liest! Aber wirklich was machen kann man nicht! Meine Freundin musste auch damals ihr kind 2 wochen vor ET hergeben sie war vormittags bei FÄ und am abend war der kleine leider gottes gestorben wegen Nabelscnurr war geknickt! Sie war auch sofort in der Klink leider war es zuspät!
Denke mir selbst wenn man regelmässig untersuchen lässt usw.... kann man es leider nicht verhindern! Man kann nur hoffen das einen selber sowas nicht passiert!
Einer anderen Frau aus dem ort war alles bis zur entbindung okay der FA hat aber das FU-wasser nicht abgesuagt nach der Entbindung und das kind hatte sauerstoffmagnel und war schwerst behindert! Der liebe gott hat in mit 2 jahren zusich geholt weil er eine Lungenentündung hatte und die ärzte nciths machen konnten!!! Egal was ist oder was kommt wir haben es leider nicht in unserer hand!!!

Wir deknen ganz fest an unseren kleinen krümmel das alle sgut geht und wir ihn heile mit nahchuase bekommen!!!
Drück dich ganz doll!!!
Bussi yvonne

Beitrag von suri76 04.09.06 - 21:10 Uhr

ja, aber eben , wenn man diese leute persönlich kennt. ( wir leider auch. ET-2 verstorben, mit 2 jahren verstorben, etc )

ich denk, wenn ich die ganze probleme nicht gehabt hätte, wäre ich nicht so jämmerlich. bin´s ja sonst auch nciht.....

bin wegen morgen soooooooooo nervös. hab letzte nacht schon net geschlafen.......:-( meine arme maus, die wird echt einen dachschaden von mir abkriegen......#augen

mach bitte, dass neujahr wird!!!!! #heul

was macht die erkältung????

bussi: e.

Beitrag von kollege23 04.09.06 - 21:17 Uhr

Also ich will auch endlich Neujahr!!!!! Ach die kleinen können mehr ab als was du denkst wenn ich dir die vorgeschichte was mbei collin war erzähle dann bist du geschockt darf man aber hier nicht schreiben weil dann ist man eine schlecht mama :-p ! Und er ist kerngesund und prächtig entwickelt!

Die erkältung hör auf kannn nicht sprechen und meine nase läuft und läuft und mein hals auauaauauuaaa! und Kopfweh also sooo richtig scheisse gehts mir!!! Dann noch so ein blöder reizhusten habe die ganze nacht nicht geschlafen und bin sooo müde!!!

Haeb mir grade obstsalat gemacht und den werde ich glecih essen nur mit frischen obst!!! Und ein bissl Quark da meine sahne auch beim 3ten versuch leider nach kurzen rühren zu butter wurde :-[ hatte sowas noch nie!!!

Wann sollst du bei Doc morgen sein???

Drück dir die daumen aber es wird alles okay sein!

Beitrag von suri76 04.09.06 - 21:21 Uhr

fahrne um 8 los, müssen um 10 da sein, sollen wartezeit mitbringen......iss wohl doch nicht so, dass privatpatienten schneller drankommen. ( musste mal raus ;-) )

120km fahren - drehe eh durch bisdahin. drück uns wegen allem alle daumen, bitte. danke. vielleicht hat er noch 3d und ich bekomme endlich wieder ein bild? wenn er auch nur den fleck fotografiert, knall ich mich ab. #augen

erzähl mir die geschichte mit collin bitte erst nachm 10. januar. danke. ;-)

bin so am arsch. seit tagen net gepennt. #heul aber gut, dir geht´s ja wegen der erkäeltung auch nicht besser.
ciao! e.

Beitrag von kollege23 04.09.06 - 21:33 Uhr

Esse grade obstsalt der nach nichts schmeckt da ich ncihts schmecken kann :-[
Morgen wird meine Mami operiert habe solche angst das was passiert!! Sie hat was mit den Bandscheiben und sie werden es durch den hals operieren das heist 2 schnitte einer vorne einer neben der schlagader #schock manno hoffenltich geht alles gut! Drück mir auch die daumen!
cih denke an euch!
Werde morgen erstmal ein elampe für jacobs zimmer kaufen da die die wir jetzt haben sehr mädelhaft ist ;-) habe ja sooo auf ein mädel gehofft aber naja!!!
ja werde gleich baden gehen und dann in s bett!

Beitrag von suri76 04.09.06 - 21:36 Uhr

und ich hab hunger. obwohl ich essen und schmecken kann:-[

denk an deine mama morgen. das wird schon.

was für eine lampe?

wollte evlt. den blauen stern von ikea holen. mal sehen.

ciao! e.

Beitrag von kollege23 04.09.06 - 21:44 Uhr

wir haben nun eine die rot mit einer blume und so ist für die decke hätte gerne eine da wo flugzeuge runter hängen oder so!
Hatte den Stern damals bei collin in klein als nacht lampe!
Manno bin sooo müde! aber wenn ich mich jetzt lege bin ich in 3 std hellwach!!!

Beitrag von suri76 04.09.06 - 21:48 Uhr

dann lies mal meinen tollen beitrag und die reaktionen in urbia intern.....#augen 1-2 sind da wieder dabei. egal. ich woll´ts nur wissen....

Beitrag von babydollbell 04.09.06 - 22:35 Uhr

Hallo!

Sorry, ich wollte Euch keine Angst machen!
Ich wünsche euch allen ganz ganz viel Glück mit Euren #baby und seid Froh, das Ihr sie habt!

Es tut mir Leid, ich wollte Euch echt keine Angst machen und verletzen schonmal garnicht!

#heul SORRY #heul

Nadine

Beitrag von suri76 05.09.06 - 07:55 Uhr

hi du, du hast niemanden verletzt! wirklich nicht!

ich kann kaum nachvollziehen, wie es euch gehen muss.

es ging nur darum, dass uns letzte woche eine fehldiagnose gestellt wurde und die FÄ redete sogar von abtreibung.

wir waren ganz fertig. dann las ich deinen beitrag und bildete mir sofort ein, mein kind würd sich nicht mehr so gut bewegen.

ist an sich einzig und allein mein problem und kein vorwurf an dich.

heute geht´s zum spezialisten und wir hoffen, dass wir endlich beruhigt werden.

wir haben wenigstens diese chance.

und du machst dir mal unseretwegen keinen kopf, bitte.

lg: suri

  • 1
  • 2