Tagsüber Bengel - abends Engel

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wunschkind8802 04.09.06 - 20:45 Uhr

Hallo an alle,

ihr kennt das sicher auch?! Tagsüber sind die Kleinen manchmal so aufgedreht und frech, das man schon ab und zu die Nerven verliert... sie können einen zum Wahnsinn treiben und doch kann man ihnen irgendwie nicht böse sein. So ist es jedenfalls bei uns. Cedi ist ein richtiger kleiner Rabauke, hat nur Mist im Kopf und heckt einen Streich nach dem anderen aus! #schwitz Aber sobald die Zeit mit baden, Abendbrot essen und ins Bett gehen kommt, wird er zum liebsten Jungen der Welt! #cool Er kuschelt ganz viel, gibt noch mehr Kussis als schon tagsüber (nachdem er Mist gemacht hat ;-)) und ist ganz anhänglich... Ich freu mich jeden Abend auf unsere Kuschelstunde, wenn er sich (vorm ins Bettchen legen) mit seinem Kuscheltuch an mich schmiegt und ich ihm sage, wie lieb ich ihn hab! #liebdrueck

Auch wenn es wirklich anstrengende Zeiten gibt, ich möchte meinen Sohn keinen Tag mehr missen und bin dankbar für das wertvollste Geschenk meines Lebens!

#herzlich Ich liebe meinen Sohn über alles! #herzlich

Hoffe, das meine Liebe auch noch für unser 2. Kind reicht, aber ich bin da ganz zuversichtlich...

So, das musste jetzt mal raus, ich bin über jeden Tag mit ihm einfach so glücklich und dankbar!

LG Wenke mit #sonne Cedric-Etienne (16 Monate) und #ei (14. Ssw)

Beitrag von amyllia 04.09.06 - 20:49 Uhr

Hallo Wenke,

wir haben auch ein sehr anstrengendes aber super liebes Kind. Sophia ist auch knapp 16 Monate und ist der totale Wirbelwind. Nur in Action, brabbelt und erzählt den ganzen Tag und sucht auch ständig neue Abenteuer, aber abends geht es schön in Mamas Arme und sie läßt sich wie ein Baby noch jeden Abend von mir in den Schlaf wiegen. Nachts kommt sie auch oft in mein Bett und kuschelt sich an mich. Ich genieße das einfach so sehr und freue mich, daß ich so ein tolles Kind habe.
Genau wie Du !!! #freu

Dein zweites Kind wirst Du sicher ebenso lieben.
Bei uns bleibt es bei dem Einen.

Liebe Grüße
Amyllia mit Wirbelwind Sophia