Weleda Kinderzahngel klebt in der Bürste!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schadinski 04.09.06 - 20:49 Uhr

Hallo zusammen,

also ich benutz bei meinen Kids eben das besagt kinderzahngel von Weleda. Hat mir der KiArzt empfohlen.
Mein Problem ist aber, das das Zeug in den Bürsten hängen bleibt. Es sind immer weisse Bröckchen auf dem Grund der Zahnbürste, da kann ich schrubbeln und spülen wie ich will...
Bin ich nur zu doof ne Zahnbürste gründlich zu reinigen nach dem Putzen oder kennt ihr das Problem?
Bei meiner Zahnbürste passiert es komischerweise nicht...#kratz
Liegt es vielleicht an dem Zahngel selber, oder mach ich zu viel drauf???

Bin wirklich etwas ratlos und hab keine Lust mehr dauernd neue Zahnbürsten zu kaufen oder die Bröckchen mit dem Zahnstocher raus zu pulen;-)

Danke schonmal und schönen Abend noch

Kathi mit Bastian(6.7.04) und Tabea(12.6.05)

Beitrag von natascha_sch 04.09.06 - 22:01 Uhr

Hallo!
Ja, es ist so, wie du sagst. Aber eigentlich solltest du dich mit der Gedanke anfreunden neue Zahnbürsten zu kaufen: sie müssen ca. jeden Monat, max. 6 Wochen sowieso ausgewechselt werden _ wie bei Erwachsenen so bei Kindern. Ich tue es auch so. (Manchnmal sogar öfter, wenn mein Kleiner im Zähneputzenbegeisterung irgendwo die Zahnbürste verlegt oder versteckt ;-) )
Grüsse,
Natascha