Ab wann brauchen Kinder neben der Flasche auch was zu trinken ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kelloggmaus 04.09.06 - 21:39 Uhr

Hallo,
meine Frage steht ja schon oben.
Meine Mädels sind jetzt 4,5 Monate alt. Ich habe ihnen gestern von Alete´ Apfel-Fenchel-Saft gegeben. Es hat beiden so gut geschmeckt, dass sie angefangen haben zu heulen als die Fläschchen leer waren. Aber ich habe eher den Eindruck gehabt, dass es mehr Hunger war.

Brauchen eure Kinder schon was zu trinken?
Ab wann fängt man mit Getränken an?

Danke fürs Antworten

LG kelloggmaus mit Lilli und Juli

Beitrag von debuggingsklavin 04.09.06 - 22:23 Uhr

Huhu,

ich bin zwar ne Stillmama, aber auch bei Flaschenbabys gibt man normalerweise erst was zu Trinken, wenn sie anfangen Brei zu essen.

LG :-)

Beitrag von kristallengel 05.09.06 - 06:13 Uhr

Guten Morgen, mein Sohn Manuel jetzt 4,5 Monate alt trinkt schon seit dem zweiten Monat Tee weil er die Milch anfanges ned so gut vertragen hat. Ich hab ihm aber nur den Hipp-Babyfencheltee gegeben. Der ist ohne Zucker, traubenzucker und so. Erst seit einer Woche trinkt Manuel auch noch den Biofrüchtetee von Alete, den hat mir der Kia empfohlen damit mal Abwechslung reinkommt. Und ich würde Ihm auch nicht gelich ein ganzes fläschchen auf einmal geben sonder ein Paar schluck und dann mal Pause.gruß Christina

Beitrag von zwillima 05.09.06 - 07:24 Uhr

Hallo,

solange ein Kind keine Beikost bekommt, sollte es besser keine zusätzlichen Getränke bekommen. Alles was Du an Getränken gibst, läßt die Kleinen weniger Milch trinken.
Außerdem ist es schlecht, jetzt schon mit süßen Apfelsaftgetränken und Tees anzufangen. Wenn es soweit ist, reicht Wasser oder ungesüßter Tee vollkommen aus.
Aber wie schon gesagt, im Moment wäre Milch viel wichtiger als irgendwelche Zusatzgetränke.

L.G.
zwillima