Nachtmahlzeiten - Mutter und Kind

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anhelean 04.09.06 - 21:39 Uhr

Guten Abend,

ich lese hier so oft, dass eure Kleine durchschlafen oder 1-2mal die Nacht gefüttert werden. Glückwunsch.

Ich muss tags wie nachts alle zwei Stunden ran zum stillen, was ich auch gern mache, da 1. meine Brust sonst explodiert und 2. ich ihm keinen Rhythmus schon überstülpen mag.
Leider ist es so, dass er oft -stundenlang- nicht einschläft nach dem Stillen bzw. ich komplett wach und hungrig bin und erstmal den Kühlschrank plündern muss (dabei gibts immer fett Abendessen und Mitternachtsnack vorher). Das geht jetzt seit Wochen so.#augen #gaehn

Wie verkraftet ihr die Nachtstillerei ?
Schlafen eure Kleinen gleich weiter ?
Seit ihr auch nachts so hungrig ?

Grüsse H. + #baby 5 Wochen

Beitrag von silberknopf 04.09.06 - 21:41 Uhr

Hallo,

mit 5 Wochen hat Bela auch noch nicht durchgeschlafen. Das ist doch total normal, dass die Kleinen da noch so oft kommen *find* Wenn ich dann nachts aufgestanden bin um ihn zu füttern hab ich auch immer noch irgendwas gegessen #hicks Jetzt versuche ich die angefutterten Pfunde wieder loszuwerden #schmoll

LG,
Silberknopf mit Bela (18 Wochen)

Beitrag von matzzi 04.09.06 - 21:44 Uhr

Hallo,

meine Maus ist 8 Wochen alt und von Anfang an kam sie 1-2 mal pro Nacht. Das hat sich auch bis jetzt nicht geändert. Ab und zu schafft sie 6 stunden zu schlafen, aber dann kommt sie trotzdem 2 oder 3 Stunden später noch mal (meist wenn es hell wird:-)) Zum Glück schläft sie immer ganz schnell wieder ein nach oder während dem stillen. Allerdings macht unsere Skye nachts nach dem stillen immer ganz witzige Geräusche (grunzen, ächzen, stöhnen...) dass ich ne weile brauch bis ich einschlaf.

Hunger hab ich eigentlich keinen nachts, aber trinken könnt ich ohne ende..

LG matzzi mit Skye (die schon eingeschlummert ist)

Beitrag von muckelchen5879 04.09.06 - 21:46 Uhr

Hallo!
Ich mußte anfangs auch nachts raus meistens gegen 2,3 Uhr und danach hat es ewig gedauert bis Emma wieder eingeschlafen ist, meist so gegen 5! Hunger hatte ich auch immer, als hätte ich den ganzen Tag nichts gegessen!!! Hab dann auch Nachts noch reingehauen, zugenommen habe ich davon zum Glück nicht.
Mittlerweile muß ich fast gar nicht mehr nachts raus#freu
Gute Nacht und guten Hunger#mampf
#herzlich Muckelchen