Fieber!!! Bitte um Rat!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 4top4 04.09.06 - 21:40 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Meine Tochter wird in 3 Wochen 1 Jahr alt. Seit gestern Nacht ist sie heiß gewesen und hat schlecht geschlafen.
Heute ist das Fieber von 37,8 (ist ja noch nicht so hoch) auf 39,4 gestiegen.
Habe ihr Wadenwickel gemacht und jetzt als sie ins Bett ist und das Fieber immer noch da war habe ich ihr Zäpfchen gegeben.

Habe schon mal vom 3Tage Fieber gehört - wann tritt das auf und was habt ihr bei Euren Kleinen gemacht.

Fahre morgen zum Arzt, da dieser gesagt hat, dass man feststellen sollte woher das Fieber kommt.

Danke für eure Antworten.

Tanja und Julia (die in meinem Bett erstmal schläft)

Beitrag von nickilouis 04.09.06 - 21:44 Uhr

Sehr gut, dass Du ihr ein Fieberzäpfchen geben hast. Beobachte sie genau und sollte sie heißer werden, messe umbedingt nochmal Fieber auch wenn sie schläft. Gebe ihr mit einem Löffelchen Wasser (wenn sie zu schwach zum trinken ist) und falls sie NICHT friert, packe sie nicht heiß ein - das erhöht das Fieber. Gute Besserung und Bussi an die kleine Maus

Beitrag von ilovemilka 04.09.06 - 22:02 Uhr

Hallo Tanja,

auf jeden Fall hast Du das schon richtig gemacht. Wenn das Fieber über 39 steigt, dann gibst Du Deiner Kleinen ein Zäpfchen (vorher nicht, denn man soll das Fieber nicht zu früh unterdrücken).

Ob es das Dreitagefieber ist kann man eigentlich erst mit Gewißheit sagen, wenn

1. das Fieber nach 3 Tagen runtergeht und
2. sobald das Fieber runtergegangen ist Deine Kleinen einen
Ausschlag bekommt.

Finn hatte auch vor einiger Zeit das Dreitagefieber. Er hatte auf nem Freitag Nachmittag Fieber bekommen. Am Montag Nachmittag ging es aprupt runter und noch am selben Abend kam der Ausschlag.

LG
Martina mit Finn (30.06.05)