Wegen Schlafen............

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bienchen.m 04.09.06 - 21:45 Uhr

Guten abend.

Wollte mal wissen ab wann man anfangen soll, seinem Baby feste schlafenszeiten anzugewöhnen.

Also Luca wird morgen 5 Wochen alt und hat es zweimal geschafft, seit der Geburt, 5 stunden am stück in der nacht zu schlafen. Sonst kommt er alle 2-3 stunden und will gestillt werden.

ich will den zeitpunkt nicht verpassen, wo ich das mit ihm anfangen muss oder hab ich das schon?

Vielen dank für euren rat im vorraus

Bienchen + Luca (der fröhlich auf papas schoß den schnulli schnullert)

Beitrag von nickilouis 04.09.06 - 21:46 Uhr

Beobachte Dein Baby, er wird wird die Antwort geben. Bei meinem Louis ist das zumindest so.

Beitrag von bienchen.m 04.09.06 - 21:53 Uhr

Tut mir leid aber mit deiner antwort kann ich nichts anfangen.#kratz

Was meinst du damit???????????????????????????????????

Beitrag von ministoffel 04.09.06 - 21:54 Uhr

Hallo!

Die Schlafenszeiten ergeben sich von allein und ändern sich auch noch ständig! Ich habe bei Dustin ab der 6.Woche mit einem festen Abendritual angefangen. Das funktioniert auch echt super!!! Aber das einzige, was bei uns an Schlafenszeit fest ist, ist: um 21h fallen seine Augen zu. Alles andere ist unterschiedlich. Tagsüber schläft er so, wie er´s braucht. Mal 6 Std. über den Tag verteilt, mal nur 3 Std. Und nachts das gleiche. Mal schläft er durch bis morgens um 7h und dann nach´m stillen schlafen wir zusammen nochmal 2Std. Mal schläft er nach´m stillen nicht mehr, mal kommt er schon um 5h zu stillen, und ab und an auch noch mal nachts um 2h oder so. Ich glaube nicht, dass Du den Zeitpunkt verpaßt!!!

LG Svenja und Dustin (16Wochen)

Beitrag von matzzi 04.09.06 - 21:54 Uhr

Also ich weiß nicht ob ich jetzt völlig falsch liege, aber kann man einem baby mit 5 wochen schon feste schlafenszeiten angewöhnen?

wie soll denn das funktionieren?

LG matzzi mit Skye ( die noch keinen festen rhythmus hat..-)

Beitrag von bienchen.m 04.09.06 - 22:01 Uhr

Na deshalb habe ich ja auch gefragt ab wann man das machen sollte.

Ich will ja eben diesen Zeitpunkt nicht verpassen.

Das würde ihn jetzt glaube ich nen sch.... interessieren, wenn ich ihm nen rythmus beibringen will. Er macht ja eh was er will;-)

Wünsche dir noch nen schönen abend

Bienchen

Beitrag von winnie_windelchen 04.09.06 - 21:58 Uhr

Hi Bienchen.
Also wir haben Angelina von Anfang an schon gezeigt das sie geregelte Zeiten brauch. Anfangs wurde sie erst gegen 23 Uhr müde. Wir haben dann aller 2-3 Tage jeweils um eine halbe Std. zurück gesetzt also 22:30 und dann 22:00 Uhr und so weiter. Seit ca. 2 Monaten heißt es um 18:00Uhr ins Bettchen und das klappt wunderbar. Sie ist mittlerweile fast schon wieder 5 Monate und wir werden wenn sie 6 Monate ist auch wieder etwas höher gehen, so gegen 19 Uhr heißts dann dei dei machen.
Ich würde also sagen: je früher desto besser.
LG Winnie
PS.: Sie hats sogar schon die letzten Tage geschafft, 12-13 Std. durchzuschlafen.

Beitrag von bienchen.m 04.09.06 - 22:03 Uhr

mhhhhhhh, da kommt die eifersucht. aber er ist ja auch erst 5 wochen alt. Und im Moment ist es schon total entspannend und ausreichend wenn man mal 5 stunden schlafen kann.

Im moment geht es bei ihm eh nur um essen und schlafen. Aber bald wird er sich mehr für die Umwelt interessieren und ich glaube dann ist doch der beste zeitpunkt dafür ihm das beizubringen, oder?

Schönen abend noch

Beitrag von winnie_windelchen 04.09.06 - 22:23 Uhr

Genau so seh ich das auch. Und genieß die Zeit. Sie ist soooo schnell rum. #heul
LG Winnie

Beitrag von goldkind 04.09.06 - 22:05 Uhr

hallo,

ich glaube wirklich beeinflussen kannst du das nicht.ich habe meinen kleinen teilweise alle 2 stunden gestillt - 24 stunden lang. seit genau der 12. woche schläft er durch ,und zwar 12 stunden!!! ohne irgendwas anders zu machen.
hab einfach geduld-mit 3 monaten ändert sich ne menge!!!