Fieberkrämpfe

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von ivonnew77 04.09.06 - 23:50 Uhr

Hallo, weiss jemand wie Fieberkrämpfe zustande kommen ?
Und was es damit auf sich hat??

DAnke schön.:-)

Beitrag von cocoskatze 05.09.06 - 05:58 Uhr

Wie wär es mal mit google??

Ist ganz leicht, und tut garnicht weh.

http://www.netdoktor.de/krankheiten/baby_und_kind/fieberkraempfe_kinder.htm

Beitrag von ninjanin 05.09.06 - 17:14 Uhr

etwa fünf prozent aller kleinkinder können schnell ansteigende körpertemperatur im gehirn nicht verarbeiten und fallen daher in einen epileptischen krampf - da es aber fieber- und kleinkindaltergebunden ist, ist es keine epilepsie, sondern ein fieberkrampf. mit fünf bis sechs jahren ist der spuk vorbei.

es gibt tatsächlich jede menge information dazu im netz.

ninjanin