Ist empfindlicheres Zahnfleisch normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rockabella 04.09.06 - 23:50 Uhr

Hallo ihr Lieben!

War vor meiner Schwangerschaft noch beim Zahnarzt, da war noch alles ok! (Gott sei Dank, sonst müsste ich jetzt auch noch hin..)
Allerdings hab ich jetzt ab und an Probleme mit meinem Zahnfleisch, nichts schlimmes, es ist nur öfter gereizt als vorher, da hilft auch keine weiche Zahnbürste!
Ist das normal in der Schwangerschaft? Oder sollte ich mir doch besser noch einen Termin beim Zahnarzt holen?

Liebe Grüße
Verena + Bub (19+3, gleich 4 :-))

Beitrag von sassysweet 05.09.06 - 00:02 Uhr

Hey
Ist total normal,sei froh das du nur Rötungen hast ich blute jedes Mal fast aus wenn ich putze!
Also bist noch gut dran! :-)

lg und ne schöne Rest SS!!

sassy seit 4 min.16.Woche + Feli 2 jahre

Beitrag von rockabella 05.09.06 - 00:05 Uhr

Oh je !! :-(:-(

Hoffentlich kommt das nicht auch noch bei mir #schock

Danke für die Antwort, dann bin ich ja beruhigt #freu

Beitrag von sassysweet 05.09.06 - 00:07 Uhr

Gern geschehn ach bist doch schon weiter als ich da häte ich denke ich schon lange angefangen bei dir!
Denn die Hormonumstellung ist ja nur in den ersten Wochen so arg!
alles Gute!
sassy

Beitrag von gulla 05.09.06 - 05:42 Uhr

Hi Verena
Das mit dem Zahnfleisch ist ganz normal. In der Schwangerschaft schwellen die Schleimhäute an, und somit auch das Zahnfleisch. Man muss nur aufpassen, wenn es sehr ausgeprägt ist, dass man nicht in die "Putzschonhaltung" geht und die Bereiche die Schmerzen nicht mehr mitputzt, denn dann entzündet sich das Zahnfleisch durch die zurückbleibenden Beläge und das ist noch schmerzhafter!
Also immer gut das Zahnfleisch beim Putzen mitmassieren... vergeht schon wieder, wie die Schwangerschaft:-)
Probier doch mal die Zahnpaste: Parodontax (mit vielen Kräutern u. Mineralsalz) schmeckt super ekelig, ist aber toll fürs Zahnfleisch! Hat mir sehr geholfen:-)
Wenn alles nicht hilft zum Zahnarzt und sich eine Professionelle Zahnreinigung gönnen!
Viel Spaß beim putzen
Steffi
(gerade zum zweiten Mal Schwanger 14 + 4 und Zahnärztin:-))