autokindersitz

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von heideziller 05.09.06 - 05:09 Uhr

unser sohn ist zwar erst 2,5 wiegt aber 17 kg und ist fast 100 cm groß. muß er schon in den kindersitz von 15- 36 kg? oder kann er weiterhin in seinem römer quick fix sitzen? der kopf guckt schon über die rückenlehne. was sind denn die richtlinien für diese sitze? finde leider nichts darüber. vielen dank

Beitrag von dani875g 05.09.06 - 07:03 Uhr

Hallo.Da Dein Sohn schon 17kg wiegt ,kannst du natürlich schon den großen Sitz für ihn kaufen.Liebe Grüße Dani:-)

Beitrag von .claudi. 05.09.06 - 08:41 Uhr

Hallo!

Ich glaube, die Römer quick fix Sitze gehen bis 18 Kilo, bin mir aber nicht sicher. Wenn der Kopf aber schon über die Rückenlehne schaut, wäre mir der nächst größere Sitz wahrscheinlich sicherer.

LG Claudia

Beitrag von dimi 05.09.06 - 09:17 Uhr

Hallo,

die obere Kante der Rückenlehne darf höchstens mit der Ohrmuschel abschließen.
Wenn auch die Ohren schon drüber sind, musst du einen größeren Sitz nehmen, weil sonst der Kopf nicht mehr gestützt ist.

Sonst würde ich - wenn die Gurte noch reichen - so lange wie möglich den kleineren nehmen, durch den "Rennfahrergurt" sind sie besser geschützt.

LG Ulrike