Übelkeit nach 2 Wochen weg

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von panikmama1 05.09.06 - 08:26 Uhr

Also natürlich ist es angenehmer ohne Übelkeit, aber irgendwie find ich es doch komisch. #gruebel
Bin nun in der achten Woche und hatte zwei Wochen mit Übelkeit zu kämpfen. Und jetzt gar nichts mehr. Genauso mit meinen Brüsten die schmerzen schon seit der sechsten Woche nicht mehr. Gab es unter Euch auch jemand der das so hatte?

Beitrag von fraukef 05.09.06 - 08:31 Uhr

Hi

bei mir ist das lustigerweise ähnlich - ich bin auch in der 8. Woche und die typischen "Schwangerschaftswehwehchen" sind seit ein paar Tagen DEUTLICH besser. Sie tauchen zwar hin und wieder auf (jetzt ist mir grad ein klitzekleines bisschen übel) - aber das ist echt minimal.

Ich muss dir recht geben, dass das ein komisches Gefühl ist - obwohl ich natürlich weder Übelkeit noch Brustspannen sonderlich doll vermisse... Aber (auch wenn es doof klingt) manchmal bin ich doch froh wenn mir noch mal ein wenig übel ist oder meine Brüste noch mal ein wenig spannen - dann hab ich einfach das Gefühl, dass alles in Ordnung ist...

Wer weiss - vielleicht haben wir uns ja einfach schneller an die Hormonumstellung gewöhnt - normalerweise soll das ja 12 Wochen dauern - bei manchen dauerts länger - vielleicht gings bei uns ja einfach schneller ;-)

Gruss
Frauke

Beitrag von panikmama1 05.09.06 - 08:37 Uhr

#danke! Genauso ist es bei mir auch. Ich war richtig froh als die Übelkeit gekommen ist ( Wenn auch unangenehm #schwitz)

Beitrag von elocinkoch 05.09.06 - 09:12 Uhr

Hallo Panikmama,
sei doch froh, dass die Übelkeit weg ist, ich hatte meine Übelkeit bis Sonntag ganz gut mit Globulis im Griff allerdings seid Sonntag ist mir den ganzen Tag schlecht. Ich kann sehr gut darauf verzichten. Bin jetzt 6+3

viele Grüße Nicole

Beitrag von sarei 05.09.06 - 09:17 Uhr

Hallo,

ich bin wohl eine Ausnahme.....Ich bin das 2.mal #schwanger und mir war in keiner #schwangerschaft übel ich hatte doch tatsächlich ganze 2 mal Brechreiz und mehr nicht :-)#freu.

Ich wüsche allen "Üblen" Mamis, dass es bald besser wird und ihr die #schwangerschaft genießen könnt.

LG Sarei 36.SSW

Beitrag von marie.lu 05.09.06 - 09:36 Uhr

Das kommt öfter vor.
Sei froh und geniesse die beschwerdefreie Zeit!!

Lg von marie (10. SSW), die sich auch nichts mehr wünscht als dass die Beschwerden nachlassen!!

Beitrag von bine2299 05.09.06 - 10:58 Uhr

Hallo Panikmama!
Mir geht es ähnlich wie Dir, nur daß ich schon in der 11. Woche bin. Bei mir begann die Übelkeit erst in der 9. Woche und seit zwei Tagen fühle ich mich bedeutend besser #gruebel. Die Brüste haben bis vor zwei Wochen stark geschmerzt, seitdem sind sie einfach nur einwenig größer als zuvor und etwas empfindlich... Morgen habe ich wieder FA-Termin und hoffe, daß es dem Zwergi gut geht :-)
Dir alles Gute, bine