Männer, männliche Ärzte und andere Hindernisse....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jazzanova05 05.09.06 - 08:50 Uhr

Guten Morgen,

hab schon einen Wutanfall hinter mir heute morgen.

Mein Mann muß heute beim Arzt seine #schwimmer abliefern um zu schauen, wie es um sie steht. Da er aber die Probe erst ab 9 Uhr abgeben soll, hab ich mich gewundert, warum der Wecker wie immer so früh steht. (Sie hatte ihn so einen schicken Becher mit grünem Deckel und ner Nummer und Uhrzeit drauf und der Aufschrift KiWu mit nach Hause gegeben)

Hab ihn dann gefragt, ob er im Büro den Becher füllen will, wenn er schon so früh aufsteht.... #kratz Nein, bekomm ich zur Antwort, gleich schnell die Jungs in den Becher packen und dann später wegbringen... #schock Und wo er sie solange lassen will hab ich ganz fassungslos gefragt. Antwort: Im Auto!

Boah da sind ja erstmal die Pferde mit mir durch gegangen, hab gesagt, prima bis dahin lebt ja keine einzige mehr.... :-[ Das wir uns das dann auch sparen könnten, ich keinen Bock mehr auf diesen ganzen Mist habe... #bla #bla #bla (PMS scheint schon einzusetzen #hicks)
Der Arzt hätte zu ihm gesagt, die #schwimmer würden eh erst nach VIER Stunden untersucht. Das kann doch nicht so richtig sein, oder????

Fazit war, er hat den leeren Becher in einer Leinentasche mit ins Büro genommen und ob heute überhaupt was abgegeben wird, gute Frage. Kann mir nicht vorstellen das er auf dem Klo im Büro .........

Also wieder gespanntes warten bis heute abend was nun bei rum gekommen ist...

Danke für´s zuhören. So langsam aber sicher schafft mich das Thema KiWu.... #gruebel

LG Jazza

Beitrag von jacqui29 05.09.06 - 09:01 Uhr

Hallo Jazza,

also bei uns musste das Sperma innerhalb 30min in der Praxis sein.

Das sah bei uns dann so aus, das ich als Beifahrerin den Becher unter meine Jacke gesteckt hatte (war aber auch Winter), und dann ab damit in die Klinik.

Tja, Männer ticken eben anders. Das merkt man speziell bei diesem Thema.

Alles Gute

Beitrag von jazzanova05 05.09.06 - 09:08 Uhr

Genau das mit den 30 Minuten ist auch mein Wissenstand (aus dem Internet), also was wollen die bloß mit 4 Stunden alten Sperma??? Wenn man einmal nicht mit zu Arzt geht, schon kommt nur scheiße dabei raus.....

Beitrag von iffits 05.09.06 - 09:02 Uhr

Hi Hi Hi :-)))!

Sorry das ich beim lesen lachen musste :-))! Das könnte echt mein Mann sein!

Letztens ist er zwei Tage mit seiner Stuhlprobe im Handsdchuhfach rumgefahren, hatte unterwegs wo er es abgeben wollte einen Notfall bei einem Projekt und hat es mal wieder einfach vergessen. Ich habe das Becherchen dann Samstags nach der Waschstrasse im Fach entdeckt :-))!

Gut das ganze war nicht so dringend - wie die Sache mit den #schwimmer. Da wäre ich auch echt sauer!!!!!

Ich war richtig froh als unsere Ärztin direkt sagte, dass das Spermioprogramm direkt im Haus gemacht wird und nicht morgens erst zu Hause und dann bringen und soooo....

Bin mal gespannt was dein mann heute abend sagt ...:-))

LG
Steffi

Beitrag von jazzanova05 05.09.06 - 09:14 Uhr

Scheiß im Handschubfach? Wie gut das es nicht so warm ist, was? *schmeißwegvorlachen*

Ich versteh den Urologen einfach nicht und auch meinen Mann nicht. Ich hab so viel dazu im Internt gelesen und hab das Gefühl mehr Ahnung zu haben als diese beiden *..........*

Das erste was er am Freitag meinen Mann gefragt hat, ob ich einen ES hätte....
Was spricht eigentlich dagegen wenn der Mann zuerst zum Arzt geht?
Warum bleibt das immer an den Frauen hängen? (Ich hab nen ES, verwende Persona und führe schon ein Jahr bald ne Tempikurve)
Meine FÄ will nichts untersuchen bevor nicht sein Ergebnis vorliegt. Und ich finde das auch richtig so. Ich hatte schließlich als Kind keinen Hodenhochstand, so.... :-p

Danke für´s zuhören und die lustige Geschichte von Dir... #liebdrueck

LG Jazza

Beitrag von bibiline1978 05.09.06 - 09:30 Uhr

Ooooohhhh, gibts ja nich...

Was soll frau dazu noch sagen?
Fakt ist: Innerhalb von einer Std. muss das Pröbchen in der Praxis sein! So und nich anders!

Aber mit ein bissel Optimismus betseht ja doch noch die Hoffnung, dass Dein Menne sich besinnt und das Becherchen im Büro voll macht und sofort in die Praxis bringt.

Ich wünsche Dir heute Abend eine positive Überraschung.

Manchmal heilen solche Wutausbrüche von uns Frauen... ;-)

#herzlich Grüße, bibiline.

Beitrag von jazzanova05 05.09.06 - 10:11 Uhr

Danke dir#herzlich

Ich hoffe auch auf eine positive Überraschung, sonst raste ich heute bestimmt noch aus. Am 04.07. haben wir den Termin gemacht für den 1.09. und dann jetzt sowas! Ich nehm wieder die Pille und trete in den Streik wenn das nicht so klappt mit dem Arzt... Ich bin mich und meine Hormone ordentlich leid. PMS, höllische Mens Schmerzen usw.... Sollen doch die Kerle die Kinder bekommen, pah! :-[

LG Jazza

Beitrag von merlea 05.09.06 - 10:54 Uhr

Sorry, wenn ich lache, aber das ist typisch Mann!!!!

Bei uns mussten die kleinen #schwimmer auch innerhalb von 30 MInuten im Labor sein. Es war Winter mit deutlichen Minusgraden. Ich wollte meinen Mann hinfahren, aber nichts, dass war ihm peinlich! Er also aufs Fahrrad und zum warm halten der kleinen Kaulquappen hat er sich den Becher vorne in die Hose gesteckt. Er meinte wortwörtlich: "Da waren sie ja vorher auch #freu , also fühlen sie sich auch wohl. Und warm gehalten werden sie auch."

Ich habe ihn nie gefragt, wie er den Becher beim Arzt aus der Hose geholt hat. Muss ich mal noch nachholen...

Liebe Grüße

Merlea

Beitrag von django884 05.09.06 - 12:02 Uhr

Hehe auch nicht schlecht! Aber ne geile Story....cool

Beitrag von jakobsnobbie 05.09.06 - 13:10 Uhr

Hallo Jazz,

das ist doch wohl der Hammer- ich hätte ja auch echt nen Ausraster genommen... Habe meinen GG jetzt auch erstmal mühsam zu einem Termin beim Urologen überredet- mal sehn was dem so einfällt um sich zu drücken...er wollte nämlich eigentlich auch nicht. Aber wir Frauen rennen zum FA ( so schön ist die Untersuchung denn auch nicht..#augen) messen Tempi jeden Morgen,fühlen ZB, pinkeln über Stäbchen und Männer---> glauben sie hätten es nicht nötig#augen#schock#gruebel unfassbar!!!!

Hoffentlich überrascht er dich positiv heut abend. Erzähl morgen mal!

LG Nobbie

Beitrag von jazzanova05 05.09.06 - 21:53 Uhr

Hallo ihr Lieben,

er hat wohl den Becher (wo auch immer #kratz) heute morgen befüllt und war keine halbe Stunde später beim Arzt um ihn abzugeben.... Tja, mehr hab ich nicht rausquetschen können....

Donnerstag kann er anrufen wegen dem Ergebnis...

Schaun wir mal ob dieser dämliche Arzt die Probe tatsächlich vier Stunden stehen lassen hat... Dann kann der sich was anhören.

Jedenfalls hab ich meinem Mann gesagt, das ich den Arzt der solche Aussagen trifft, für unfähig halte...

LG Jazza

Beitrag von bibiline1978 06.09.06 - 05:39 Uhr

Morgen jazza,

doch noch eine schöne Überraschung am Abend! :-)

Tja Männer... aber irgendwie sind sie doch unsere Schatzis und bekommen immer wieder rechtzeitig die Kurve... ;-)

Halte #pro für ein gutes Ergebniss!

#herzlich Grüße, bibiline.
(die wegen ihrem Schatzi früh aufgestanden ist und ihm Doubels für die Arbeit gemacht hat... #schein)