Jetzt auch noch ZYKLUS durcheinander....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dunki 05.09.06 - 09:24 Uhr

Hallo,
ich hatte nach Absetzen der Pille immer einen recht regelmäßigen Zyklus 28-30 Tage. Innerhalb der letzten 3 Wochen wurden bei meinem Mann 2 SG gemacht, leider beide mit einem schlechten Ergebnis. Die Spermien schwimmen überhaupt nicht, die Anzahl geht so einigermaßen.
Nun war am Sonntag der 24. ZT, und das Toilettenpapier zeigte plötzlich etwas Blut, das wohl mit dem Urin abgegangen war. Doch für meine Regel war es ja noch viel zu früh.
Bislang ist es jedoch bei einmalig Blut geblieben.

Tja, wenn man die Werte der SG nicht kennen würde, könnte man ja noch auf eine Einnistungsblutung hoffen, doch das kann ich mir wohl abschminken.

Sieht wohl ehr danach aus das mein Zyklus jetzt auch noch durcheinander ist. Ich hoffe das nur das Ergebnis /Schock durch die SG Schuld ist.

So, jetzt habe ich mich ausgejammert. Vielleicht kennt ja jemand die Situation.

LG
dunki

Beitrag von bibiline1978 06.09.06 - 08:48 Uhr

Hallo dunki,

ui, wie gemein, hast gar keine Antworten bekommen... #schmoll

Ich kann Dir leider auch nicht viel zu Deinem Z sagen, aber einen Tröster - #liebdrueck wollt ich Dir schicken.

#herzlich Grüße, bibiline.