Septempis & Anfang Oktobis fahrt ihr noch Auto selber?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von thayet23 05.09.06 - 09:24 Uhr

Hallo und Guten morgen!!!!

Ich möchte so gerne heute shoppen hab langeweile und wollte mal schauen vieleicht finde ich ja noch was für meinen kleinen Mann in mir.
So bin aber schon in der 37 Woche also genau 36+3 SSW und hatte letzte Woche Dienstag schon starke Senkwehen das ich sogar Abends mit mein Freund ins KKH bin aber wieder nach Hause durfete.
Nun soll ich mich schön schonen zwecks bin noch im Frühgeburtsbereich.
Was macht ihr also!!!
Fahrt ihr noch Auto selber?Und alleine???

Doreen + #baby Hendrik Inside 37 SSW

Beitrag von ninniya 05.09.06 - 09:29 Uhr

Ich fahre noch selber Auto, habe allerdings auch keine einzige Wehe bis jetzt.
Ich denke, das musst Du allein entscheiden, wie stark Deine Schmerzen sind. Wenn Du damit hinter dem Steuer zusammenbrechen würdest, würde ich es lassen. Aber sonst: Spricht doch nix dagegen!

Viel Spaß beim Shoppen!

NinniYa (37.SSW)

Beitrag von schwalbenvogel 05.09.06 - 09:30 Uhr

Hallo Doreen,


ja eine gute Frage.

Ich mache so viel wie möglich noch alles alleine, Auto fahren, einkaufen, Freundin besuchen...aber ich merke es geht nicht mehr so. Ich war am Donnerstag shoppen, 25km zur Stadt, mein Freund meinte auch, warum ich alleine fahre, wenn was passsiert u.sw. So ganz Unrecht hat er nicht.

Ich kann Dir nur einen Rat geben, wenn DU Dich heute gut fühlst ........spricht nichts dagegen. Mach zwischendurch Sitzpausen, nimm Dir was zum Trinken mit und mach nicht zu lange;-)

Ich denke so eine Entscheidung muß jeder für sich selber treffen.

Wünsche Dir noch eine schöne Ss
LG Tanja 35 +1 = 36ssw#baby

Beitrag von ydnam69 05.09.06 - 09:39 Uhr

Hallo,

wenn Du Dich schonen solltest, würde ich das shoppen als eher bedenklich einstufen als das Autofahren. Schließlich läufst Du da die ganze Zeit ect.

Ich bin in meiner 1.Schwangerschaft auch noch alleine Autogefahren bis zum Schluß. Mir ging es aber auch bis zum Schluß blendend.
Ich finde auch, Du musst es selber entscheiden. Du schreibst nicht, wie oft Du diese Senkwehen hast. Ob sie dich überrollen oder ob du eventuell noch anhalten kannst. Wie weit muss du den fahren zum shoppen?
Wenn Du dein Handy dabei hast und die Fahrt nicht zu lange dauert, würde ich es schon machen.
Losgehen kann es schliesslich immer und überall ;-)

D.J. (28SSW)

Beitrag von thayet23 05.09.06 - 09:51 Uhr

Also die Senkwehen hatte ich bisher 2 mal das erste mal am 24.08 in der nacht so gegen 1 Uhr so ca drei stunden und das zweite mal halt Dienstag den 29.08 den ganzen Tag lang.
Seitdem nicht mehr muß jetzt immer Magnesium seit dem nehmen .Ansonsten geht es mir blendend und #baby Hendrik strampelt ordentlich.

Beitrag von dask 05.09.06 - 10:24 Uhr

Hallo.
Ich bin zwar weder eine September-/ noch eine Oktober Mutter, aber ich antworte einfach trotzdem mal :-p.
Ich bin in meiner ersten Schwanherschaft bis einen Tag vor der Geburt noch selbst gefahren.
Trotz Vorwehen und verstrichenem Gebärmutterhlas und geöffnetem Muttermund.
Allerdings ging es mir, trotz dem "beschwerden" hervorragend #huepf.
Sobald Du unsicher bist, solltest Du es evtl. besser lassen, ansonsten - ab ins Auto!
Dani mit Max (17 Monate) und no.2 (16.ssw)

Beitrag von plda0011 05.09.06 - 10:25 Uhr

Hallo Doreen,

also ich fahre noch alleine und selber.
Eine 500 km-Tour würd ich wohl nicht mehr machen, aber ins Schwimmbad oder in die Stadt fahr ich schon...

Allerdings wurde mir auch keine Scjonung verordnet.

lg
Dagmar (39. SSW)

Beitrag von babygirlie 05.09.06 - 10:39 Uhr


Hi Doreen,

ich hab morgen ET u. ich fahre immernoch selber, hab den Sitz extra richtig weit zurück u. die Rückenlehne aufrecht gestellt damit nix (oder nicht viel) passieren kann wenn ja mal der Air Bag aufgehen sollte.

Mit meinen Senkwehen während der Fahrt komm ich eigendlich gut zurecht, finde es während des einkaufens schlimmer wenn man an der Kasse steht u. Autsch :-)

Mein Freund sieht es auch nicht gerne wenn ich mich jetzt noch hinters Steuer setze, aber gerade weil man ja jetzt jede Woche u. nach den ET noch öfter zum FA muss bin ich auf mein Wägelchen angewiesen.


Sabrina + Fabian Pascal inside #baby ET-1