warum dauert es so lange???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lana23 05.09.06 - 09:30 Uhr

hallo,


ich weiß das hört sich jetzt blöd an, aber warum dauert es oft so lange bis man schwanger wird??
ich weiß der körper muss sich erst umstellen, wenn man die pille etc abgesetzt hat, aber wie bei mir z.b. ich habe den nuvaring genommen und mein fa hat gesagt, dass es damit einfacher sei schwanger zu werden!! bin jetzt im 3.üz müsste bald einen es haben aber irgendwie glaube ich das es bei mir wieder nicht klappen wird!!
ist doch alles so unfair!!höre von sovielen leuten , dass sie im 1 oder 2 üz schwanger geworden sind und viele sagen das sie erst nach 2 jahren schwanger wurden!! wo bleibt da die gerechtigkeit??
sorry fürs meckern gehöre zu den ungeduldigen!!

Beitrag von danibo1310 05.09.06 - 09:37 Uhr

Hallo Lana23,

ich kenne deine Ungeduld, aber du wirst wohl warten und Geduld haben müssen.
Ich bin jetzt im 6.ÜZ und das ist noch keine lange "Übungszeit".

Ich werde mich auch nach neuen Beschäftigungen umsehen, damit ich etwas abgelenkt werde und mache einfach weiter. Genieße doch einfach die Zeit mit deinem Schatz, so lange ihr noch zu zweit seid.

Alles Gute

Dani

Beitrag von marie.lu 05.09.06 - 09:39 Uhr

Du gehörst ja wirklich zu den mega-Ungeduldigen.
Du bist erst im 3. ÜZ, also ruhig Blut!

Stell dich darauf ein, dass es bis zu einem Jahr dauert bis zu ss wirst, das sind normale Werte.

Und setzt dich nicht so unter Druck, denn wie sagt man so schön: Ungeduld ist das beste Verhütungsmittel!!