Habt Ihr Nachts das Fenster auf oder zu??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von honeystar 05.09.06 - 09:44 Uhr

Hallo liebe Mutti`s,

wir hatten eigentlich von Anfang an das Fenster Nachts auf Kip gehabt. Mein Kleiner schläft seit er 6 Wochen alt ist in seinem eigenen Zimmer und schläft auch im Schlafsack. Wenn ich aber nun morgens gegen 5 oder 6 Uhr zu ihm gehe, ist es ziemlich kühl im Zimmer. Um genau zu sein ca. 17 Grad. Ich weiß, das soll ja wegen dem Kindstod genau die richtige Temperatur sein. Ich finde es trotzdem viel zu kalt und überlege nun, ob ich das Fenster doch lieber Nachts zulassen soll. Wie macht Ihr das??

LG :-)
honeystar + #baby 13.4.2006

Beitrag von maxi77 05.09.06 - 09:53 Uhr

Hallo,

also die ersten 7 Monate hatte ich es auch im schlimmsten Winter offen. uch aus den Gruenden. Bei uns hier im Norden ist es sehr stuermisch staendig, seitdem habe ich das Fenster ab 23.00-5.00 Uhr zu. Kann aber echt schlecht schlafen, weil ich denke das ist nicht genug frische Luft, da sie auch bei uns schlaeft.

Nun ist sie das erste mal mit Schnupfen behaftet und da bin ich auch immer am zweifeln. Also ich lasse es auf Kipp die ganze Nacht, wenn diese bloeden Stuerme wieder aufhoeren.

LG

Beitrag von dinimaus 05.09.06 - 11:40 Uhr

Ich lasse das Fenster immer auf Kipp. Er hat ja genug an, Schlafanzug, Schlupfsack und eine leichte Decke zur Not.