Komme grad vom FA ...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bluemchen1603 05.09.06 - 10:11 Uhr

... , um mich durchchecken zu lassen.

Üben schon seit 2 Jahren ohne Erfolg. Nun meinte meine FÄ, dass bei mir auf den ersten Blick alles i. O. sei. Allerdings fängt sie mit den intensiveren Untersuchungen (Spermiogramm) bei meinem Mann an und dann folge erst ich. Sie meinte, Sperma abzugeben ist das kleinere Übel im Gegensatz zu dem, was auf mich noch zukommen könnte (Überprüfung der Durchlässigkeit der Eileiter u.s.w).

Wie ist Euer FA vorgegangen? Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?

#danke und LG #blume

Beitrag von jazzanova05 05.09.06 - 10:25 Uhr

Hallo,

genau das hat meine FÄ auch gesagt. Bei mir ist alles auf den ersten Blick in Ordnung. Und alles weitere wird erst untersucht, wenn mein Mann seine #schwimmer untersuchen läßt (Was hoffentlich heute geklappt hat #schwitz )

Also bin ich genauso weit im Untersuchungsmarathon wie du, so ziemlich am Anfang... #gruebel

LG Jazza

Beitrag von nadja172 05.09.06 - 10:36 Uhr

Hallo

das war bei uns genauso.

Bei mir wurde auch nichts festgestellt und deshalb musste auch erst mein Männe ran.

Und siehe da, da ist das Problem. Bei ihm wurde dann festgestellt dass seine #schwimmer faul sind.

Mach dich erstmal nicht verrückt. Das ist wirklich normal so. Die Untersuchungen für die Frau sind halt wesentlich aufwendiger und auch teurer als die beim Mann.

LG Nadja

Beitrag von bibiline1978 05.09.06 - 13:06 Uhr

Hallo bluemchen,

kann mich meinen Vorrednerinnen da nur anschließen.

Hast einen guten FA, dies ist der richtige Weg.

Alles Gute und viel #klee.

#herzlich Grüße, bibiline.