Allergiegefährdet, ab wann Kuhmilchproduckte ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von julchen3333 05.09.06 - 10:23 Uhr

Hallo an Alle :-),

könnt Ihr mir helfen?

Unser Sohn ist am 12.01.2006 gebohren.
Ich habe Heuschnupfen und in unsere Familie ist auch ein Diabetisfall.
Ich habe unseren Sohn 4 Monate voll gestillt,
dann bis zum vollendetem 6 Monat nur HA Nahrung gegeben.
Ab da hat der Kinderarzt gemeint jetzt braucht er keine HA Nahrung mehr.
Seitdem gibt es jetzt die normalen Flaschen und Beikost.
Aber wie ist das jetzt mit den Kuhmilchprodukten?
Ich meine ich habe da mal was gehört erst ab 1 Jahr?
Stimmt das?
Er kann ja schon ein bischen unsere Kost mitesssen (natürlich ungewürzt und extra für Ihn), und nun weiß ich eben nicht ob er denn auch soetwas wie Griesmuß und ähnliches mit Kuhmilch essen darf.

Jetzt habe ich ganz schön verwirrt geschrieben, aber mit Ihm auf dem Schoß ist nicht so einfach #schwitz.
Ich hoffe Ihr versteht trotzdem was ich meine und könnt mir helfen.

Danke Julia :-)

Beitrag von nadjaheinze 05.09.06 - 12:36 Uhr

Hallo!

Wenn du Bedenken hast, warte wirklich bis zum 1. Geburtstag.
Grieß kannst du z.B. auch mit Folgemilch anrühren.

LG Nadja

Beitrag von bachelorette 05.09.06 - 12:49 Uhr

hallo!
meine kleine kam auch am 12.1. :-) und heuschnupfen und co sind auch thema bei uns. hatte auch gehört, daß man dann vorsichtig sein soll mit milchprodukten und daher gestern meinen kinderarzt gefragt, der zu allerdings meinte, daß das überholt sei. kuhmilch und deren produkte seien durchaus gut fürs kind, natürlich in maßen, allerdings meinte er es dürfe allenfalls pasteurisierte, nicht aber homogenisierte milch sein, weil deren verarbeitung wohl irgendwelche fett- und eiweißmoleküle komisch aufschließt.
soviel mal dazu

viele grüße
franzi+rosa-lee#stern