Schwanger???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilly031 05.09.06 - 10:37 Uhr

Hallo,bin heute zum ersten mal hier und habe eine eigentlich blöde frage.ich habe vor 1 1/2 wochen die pille abgesetzt und bereits am ende meiner menstruation GV gehabt. ich würde gerne einen sst machen, bin so neugierig aber ich weiß auch dass die früherkennungstests eher unzuverlässig sind. obwohl man keine allgemeingültige aussage treffen kann möchte ich doch gerne wissen, wie hoch die wahrscheinlichkeit einer ss ist? natürlich läuft´s bei jedem anders aber ich habe das gefühl, dass es im unterleib zieht. ansonsten habe ich keine anzeiche wie spannende brüste o.ä. ab wann setzen eigentlich die symptome ein?denn ich vermute, dass das spannen im unterleib eher einbildung ist.
dankeschön
lilly

Beitrag von tuningrulezzz 05.09.06 - 10:43 Uhr

Hallo.
Es kommt ja ganz drauf an, wann du den letzten Tag deiner Regel hattest und wann dein eisprung war

Sieh mal hier:

http://www.urbia.de/services/eisprung/

Da kannst du ausrechnen, wann dein Eisprung, genannt auch ES #ei war.
Denn am Ende deiner Mens bringt der Sex #sex nichts, denn du musst sex haben wenn dein Eisprung ist, oder im Zeitraum des Eisprungs.
Bei manchen Frauen sind die Symptome sehr unterschiedlich, manche haben sie und manche auch garnicht, das ist von Frau zu Frau eher unterschiedlich...
Schau doch auch mal in den Zykluskalender von urbia rein, ist sehr kompliziert anfangs, aber irgendwann gewöhnt man sich dran ;-)
LG Denise 30.Woche #baby

Beitrag von knuddelkeks 05.09.06 - 10:47 Uhr

hallo...

wie wäre es denn wenn du warten tätest...
wir sind hier alle keine hellseher...und wenn du grad ma vor 1,5 wochen die pille abgesetzt hast ist es wohl eher unwahrscheinlich das du ss bist...

und...wer sagt, das man symptome haben muß??????

du kannst dein geld gern in frühtests verschwenden aber an deiner stelle würde ich warten bis dein nmt is und dann könnte man testen...

achja......der es, wo du schwanger werden könntest...is meistens später als am ende der regel....

aufklärung macht klug..

drück dir trotzdem die daumen

lg der keks 32.ssw

Beitrag von melli_80 05.09.06 - 10:48 Uhr

Also wenn Du am Ende deiner Mens GV hattest, kann es rein rechnerisch gar nicht sein, dass Du schwanger bist. Der Eisprung findet nämlich erst ca. 14 Tage nach dem 1. Tag deiner letzten Periode statt.
Vorallem hast Du doch Deine Pille erst vor 1,5 Wochen abgesetzt, dann geht das schon gar nicht. Dann ist ja Deine Mens gerade erst vorbei.

Hier ein Link bei dem Du Dir Deinen Eisprung ausrechnen lassen kannst:
http://www.urbia.de/services/eisprung/

LG Melli + #baby-girl (24+6)

Beitrag von freesoul1285 05.09.06 - 10:56 Uhr

Hi,

ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen und dir empfehlen ins Kinderwunschforum von Uriba zu wechseln, da sind ganz viele Frauen die versuchen schwanger zu werden, die gerade die pille abgesetzt haben und genauso hibbelig sind wie du. ;-)

Ein SST bringt jetzt noch nicht viel, da du ja dann erst vor ein paar tagen wieder mit der pille hättest beginnen müssen, es ist wie bereits gesagt erst später. Es kommt auch auf die länge deines zyklus an, es kann nämlich sein dass es eine ganze weile dauert bis sich alles wieder "eingependelt" hat, nach längerer einnahme der pille.
Ich kann dir aber auch hoffnungen machen ;-) Ich bin gleich im 1. ÜZ schwanger geworden.

Also, abwarten und Test machen wenns sinnvoll ist

LG