Wie geht es den Februar Mami´s und allen anderen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dotterblume1483 05.09.06 - 11:00 Uhr

Hallo ihr lieben,

wollte mal fragen wie es euch so geht?
Ich kann nicht klagen, mir geht es wirklich super#freu
Was mich aber echt nicht los lässt, ist das ich Angst hab, das was mit meinem Würmchen nicht stimmt!#heul:-[
Ich will das aber nicht, als ich das gelesen habe mit dem Baby das einfach so gegangen ist in der 35 SSW, war ich echt ge#schockt!
Wie kommt man von der Angst wieder los???#kratz#gruebel#kratz
Ich bin so :-[:-[:-[ auf mich, ich will das gar nicht#schmoll#heul!


#danke fürs zuhören!

Lg dotterblume1483+#baby(17SSW)

Beitrag von ina175 05.09.06 - 11:13 Uhr

Also mir geht es seit gestern mal wieder relativ gut. Auch wenn ich weiterhin spucken muß, egal. Gestern bei der Hebamme war alles ok, Herztöne da und unsere Zwergnase hat sich immer versteckt. Sie mußte hinterher ;-) Das war schon witzig.

Ich habe auch die Angst aber die darfst du nicht zulassen. Ich denke dann immer: mein Baby ist gesund und es geht ihm gut. Auch mir gelingt es nicht immer und ich verfalle in Panik.

Ich sage mir immer: hey du tust alles was dem baby gut tut, du verzichtest auf die bestimmten Sachen, du erholst dich viel usw. Mehr kann ich einfach nicht tun und so traurig es ist, es liegt nicht in unserer Hand...:-(

Meine Schwester kam vor 16 Jahren in der 26. ssw auf die Welt. Natürlich ist bei mir auch immer die Angst aber ich bin nicht meine Mama und mir muß es noch lange nicht passieren. Übringens wir meine Kleine im November 17 und ist total gesund und normal wie andere.

Vermeide vielleicht solche Beiträge zu lesen. Das tue ich auch, es zieht mich nur runter. Ich lese dann lieber das fröhliche. Das ist meine Möglichkeit mich abzugrenzen. Ich weiß wie eine Frau sich fühlt, ich habe auch ein Sternchen im Himmel.

Alles Gute weiterhin und vertraue einfach dem Prozeß des Lebens...

Ina + Zwergnase (17+6) und #stern im #herzlich

Beitrag von kugelbauchi 05.09.06 - 11:19 Uhr

Hallo =)

Also mir geht´s eigentlich relativ gut, nachdem ich es sein lasse, solche Beiträge zu lesen! Ich bin nämlich wahnsinnig anfällig für sowas und ich träum dann gleich davon =)

Und seit ein paar Tagen kann ich mein Würmschn regelmäßig spüren... meist gerade dann, wenn ich wieder nachdenk wie ich das alles ohne Kindsvater schaffen soll, wie mach ich das mit Schule... dann kommt immer so n kleiner Stubser.. und dann noch einer hinterher =) Bis ich meine Hand auf den Bauch lege =)

Ich denke unsere Würmschn merken ganz genau was wir denken und wie wir uns fühlen =)


Aber ich hab mich anfangs wie ich mein Würmschn noch nich spüren konnte auch immer so fertig gemacht... dann meinte meine Frauenärztin ich solle mich auf den Rücken aufs Bett legen... über den Bauch streicheln.... tief einatmen und mit dem Baby reden =)

Hey es hat jedesmal Wunder gebracht =) Also vielleicht versuchst du es ja so... ansonsten weiß ich auch nichts mehr... aber mach dich einfach nicht zu sehr verrückt... das is nämlich viel stressiger fürs Baby wenns das mitbekommt =)

N schönen und vor allem sorgenfreien Tag wünsch ich dir =)

Jess un Würmschn

Beitrag von bellona 05.09.06 - 11:50 Uhr

he ihr lieben!

gestern ging es mir garnicht gt aber heut gehts schon wieder beser! ich vermeide auch so schlimme sachen zu lesen denn es tut dir und dem kind nicht gut sich dauerhaft sorgen zu machen! ich sag mir immer dem baby gehts gut! der wurm steht jetz schon im mittelpunkt bei uns und wir sagen alles wird gut gehen und sorgen kann ich mir machen wenn ich witrklich ernsthaft schmerzen oder sowas habe!man kann sich so sehr verrückt machen aber das tut ja niemandem gut! mach dir gute gedanken mir hilft es wenn ich dann mein babywalz katalog raus krame und nach süßen babysachen suche :)
ich glaub seit gestern merk ich das würmchen auch denk ich jedenfalls! ist so ein kribbeln so als würde es drin mit einem trinkstäbchen das fruchtwasser aufsprudeln :D

liebe grüße antje 17+1