Hallo Baby-BKK Programm zur Senkung der Frühgeborenenrate

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bibabutzefrau 05.09.06 - 11:02 Uhr

Ich weiss nicht wie bekannt das schon ist-vielleicht kennen es ja schon einige.Ich wusste bis heute nichts davon!
Habe selbst eine Tochter die in der 35.Woche zur Welt kam.
Damein PH Wert jetzt mal wieder nicht gut war hat meine Hebamme gemeint ich solle mal bei meiner KK anrufen ob sie diese PH Handschuhe übernehmen.
Und siehe da:#pro

Tun sie:
Hier der Link:
http://www.bkk-nrw.de/projekte/hallo_baby/download/hallo_baby.pdf

ich finds ne super Sache-werde das auf jeden fall nutzen.
Obs was bringt weiss man nicht aber zumindest kann ich manche Faktoren schon mal ausschliessen.

Denn noch ein Frühchen muss nicht sein:-)

Deshalb-wer in NRW wohnt und bei der BKK versichert ist hat diesmal gute Karten!

LG Tina,Ida (19 Monate) und "Hans-Jochen";-) inside (16 SSW)

Beitrag von martina129 05.09.06 - 14:20 Uhr

Hallo Tina,

ist nicht nur die BKK, auch die TKK NRW hat dieses Angebot

Gruß Tina

Beitrag von anastacia2004 05.09.06 - 15:17 Uhr

Hi,

ich habe daran teilgenommen (BKK) Das Buch ist super informativ!!!

LG
anastacia + Ben (15.03.06 + 6 Wochen zu früh)

Beitrag von nisiho 07.09.06 - 07:17 Uhr

Hallo Tina!

Ich habe bei meiner zweiten Schwangerschaft auch die pH-Testhandschuhe von der BKK bezahlt bekommen. Und bei mir hat sich der Aufwand gelohnt, ich mußte des öfteren Zäpfchen wegen schlechter Werte nehmen - aber meine Tochter hat es bis zur 38. SSW geschafft, obwohl ich seit der 27. SSW immer wieder vorzeitige Wehen hatte.

Auch Versicherte anderer Krankenkassen sollten wegen einer Kostenübernahme nachfragen. Bei mir hat die FÄ einen Empfehlung geschrieben und den habe ich bei der Krankenkasse eingereicht.

Liebe Grüße

Nicole Jonas (4,5 Jahre) und Maja (21 Monate)

Beitrag von coccinelle975 07.09.06 - 17:26 Uhr

Hallo Tina.

die Testhandschuhe werd ich wohl beim nächsten Mal anfordern. Ich hab meinen Test in der 32. SSW weggeschickt und bis das Ergebnis mit Neigung zur Frühgeburt zurückkam, war meine Kleine auch schon da. 35+4 kam Lena zur Welt. Na, hätt ich den Test doch schon mal früher abgeschickt, hätt ich vielleicht noch was hinausziehen können, wobei ich schon Wehenhemmer bekommen habe und auch ein PH-Test oder so beim Frauenarzt gemacht wurde.

LG Silke und Lena 30.11.2005