Wer von euch hatte noch eine Blutung und war ss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vrona4582 05.09.06 - 11:05 Uhr

Hallo ihr lieben!

Komm gerade vom FA war zur Blutabnahme dort. Weil ich so eine komische SB habe seit sonntag sie wird nicht mehr und auch nicht mehr rot.(Sorry). Und wir wollten auf nummer sicher gehen und schauen ob nicht doch eine SS besteht bevor wir das Utrogestan absetzten und dann wieder mit den Spritzen beginnen.

Wer von euch hatte so eine Blutung und war dann doch SS oder kann ähnliches berichten?

Freu mich über jede Antwort!

Alles liebe
eure vrona

Beitrag von mira82 05.09.06 - 11:08 Uhr

Hallo
Also ich hatte fast in der ganzer schwangerschaft blutungen weil meine placenta ganz tief wahr und ich musste vor der geburt 7 wochen in krankenhaus liegen aber jetzt habe ich meinen schatz er wird 3 wochen alt und ich bin sehr stolz auf ihn : mach dir keine sorgen das kommt gut gruss mira82 mit 2 jungs

Beitrag von vrona4582 05.09.06 - 13:45 Uhr

Vielen dank für deine antwort!#danke

Beitrag von vrona4582 05.09.06 - 13:48 Uhr

ach ja und wie wars mit ss anzeichen?

Beitrag von kugelbauchi 05.09.06 - 11:13 Uhr

Hallo Vrona =)

Also ich hatte im ersten Monat nach Eintreten der Schwangerschaft noch ganz normal meine Regel... danach den Monat zwar Mens-Schmerzen aber keine richtigen Mens sondern diese Schmierblutungen wie du sie beschrieben hast! Und nen Monat später gar nichts mehr und DA hab ich dann festgestellt das ich schwanger bin (10te Woche) =D

Also drück ich euch die Daumen dassu SS bist =)

Ganz liebe Grüße

Jess

Beitrag von vrona4582 05.09.06 - 13:47 Uhr

Hallo jess!

Vielen dank für deine Antwort!

Hast du dann Medikamente nehmen müssen und wie stark war deine SB und wie lange dauerte sie?

Wünsch dir alles alles gute!
glg vrona

Beitrag von kugelbauchi 05.09.06 - 14:07 Uhr

Hallo Vrona =)

Also ich hab ja nicht gewusst das ich schwanger bin, hat auch nur so lange gedauert wie meine Mens normalerweise (5Tage)
Und wirklich stark waren sie auch nich... mehr so mal n bisschen und dann nochmal...

Und Medikamente habe ich ja nicht bekommen, da ich ja noch nicht wusste das ich schwanger bin... hab diese Schmierblutungen darauf geschoben das ich Stress habe un mein Körper halt was extremer als sonst drauf reagiert hat =)

Ja und wie gesagt... n Monat später zum FA un tadaaa Würmschn war scho inner 10ten Woche (9+6) und fühlte sich anscheinend so wohl, das es kein Terz gemacht hat und ich es nicht bemerkt hatte °lach°


Oki hoffe ich konnte dir ein wenig helfen =)

Liebe Grüße

Jess

Beitrag von magda80 05.09.06 - 11:33 Uhr

Hallo Vrona,

ich hatte die SB über 8 wochen lang, ständig bissl. Ich wusste, dass ich schwanger bin und mein FA meinte, dass ich mich schonen soll.Bin jetzt in der 16.SSW und die SB haben vor 3 Wochen aufgehört, ich hoffe ie kommen nicht wieder.




LG
Magda

Beitrag von vrona4582 05.09.06 - 13:44 Uhr

Hallo Magda!

Vielen dank erstmal für deine Antwort!

Hast du irgendwelche Medikamente bekommen? Und wie stark war deine SB?

Wünsche dir alles alles gute
schönen tag noch
glg