Wo bleibt meine Mens???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von janamaus06 05.09.06 - 11:08 Uhr

Hallo

Ich bekomme echt bald die Krise. Habe am Montag Negativ getetestet. Also nicht SS. Aber meine mens lässt echt auf sich warten. :-[:-[ Das ist der 2 Monat das dass so ist. Kann das durch die SD_Unterfunktion sein nehme schon seit ca. 3 Wochen L-Thyroxin. Was kann ich machen damit ich wieder meine Mens regelmäßig bekomme???

Also langsam zweifel ich echt an mir ob ich überhaupt noch SS werde #schmoll Bin doch jetzt schon 19 ÜZ #schmoll

LG Sandra

Beitrag von tami79 05.09.06 - 11:12 Uhr

Wie hoch ist denn dein TSH-Wert? Du musst doch bestimmt wieder zur Blutentnahme nach 6 Wo L-Thyroxin-Einnahme, da wird dann anhand deines Blutwertes bestimmt, ob diese Dosis ausreicht, oder ob du eine höhere Dosis bekommst. Das kann schon so 4-6 Wo gehen, bis die Tabletten wirken. Wenn dein Wert dann unter 3,0 ist, hast du bestimmt einen relmässigen Zyklus, aber über 4 ist halt der ganze Stoffwechsel langsamer. Da ist jetzt echt Geduld die Deviese, höhö- blöder Spruch, ich weiß.
Drück dir feste die Daumen.
Alles Liebe
tami

Beitrag von janamaus06 05.09.06 - 11:19 Uhr

Hallo

Öhm ja wie hoch der ist weiß ich nicht #hicks#gruebel. Hat der Arzt mir aber auch nicht gesagt. Und ich habe nicht dran gedacht zu Fragen.

Aber vorher war meine Mens immer regelmäßig wieso kippt sie jetzt so?? Arg ist doch alles Sch.... man langsam macht das echt kein Spass mehr Monat für Monat festzustellen das es nicht geklappt hat #heul

Vielleicht sollte ich doch mal lieber zum Frauenarzt damit der mir wenigstens was gibt das ich die wieder Regelmäßig bekomme und ich nicht immer Hoffe das es mal geklappt hat wenn ich mal wieder drüber bin #augen#augen#augen

Lg Janamaus06

Beitrag von tami79 05.09.06 - 11:32 Uhr

Du solltest ihn mal fragen wie hoch dein Wert war, denn je nach Höhe reicht auch manchmal nur eine Jodgabe aus, ich hatte z.B. erst durch l_thyroxin einen gestörten Zyklus und als mein Arzt dann gemerkt hat, dass es durch die Tabl so war, hat er sie abgesetzt und mir Jod verschrieben, das nehm ich jetzt seit ca 2 Monaten und es ist alles in Ordung, es kommt häufig vor, dass der Schilddrüssenwert entgleitet, nachdem man die Pille abgesetzt hat, wie bei mir, aber nach 2-3 Monaten regelt sich das von alleine, da wär L-Thyroxin zu viel.
L.G. Tami