Werdet ihr auch so oft angepinkelt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von junistern2006 05.09.06 - 11:15 Uhr

Hallo.
Also mein Kleiner hat es sich zum Hobby gemacht seine Eltern anzupinkeln. Einige Wochen war das überhaupt kein Thema , aber seit letzter Woche habe ich echt den Eindruck, dass er regelrecht darauf wartet, dass die Pampers abgenommen werden und dann geht´s los.#augen
Mir ist klar, dass er das noch nicht kontrollieren kann, aber das ist echt wie auf Kommando. ;-) Natürlich muss sich dann mindestens einer von uns umziehen:-D.

Gott sei dank geht´s meinem Mann genauso, hihi.

Gestern dann die Krönung: Jan hat in die Pampers gekackt und ich bin gerade dabei ihn sauber zu machen. Dabei hebe ich seinen Popo hoch, er pieselt und trifft sich selbst in´s gesicht und in den Mund (hatte gelacht).:-p. Seine Reaktion: Er ging mit der Zunge über die Lippen , so wie mmmmh,lecker. Hoffentlich wird das jetzt kein neuer Dauerzustand!;-)

Sind eure auch solche begeisterte Freiluftpinkler?

LG
Inga+Jan (*26.05.2006)

Beitrag von dinimaus 05.09.06 - 11:18 Uhr

Miner macht das auch ständig. Das beste ist, er macht sein großes Geschäft nur mit offener Windel. Als wenn er mit Windel "zu wenig Platz" dafür hat. Das finde ich nen Hammer!

Beitrag von chrysalaki 05.09.06 - 11:31 Uhr

Hi,hi,
meiner macht es auch- ich meine das mit der offenen Windel!! Ich glaube aber auch das er tatsaechlich mit Windel eingeengt wird:-p!!
lg

Beitrag von kathleen2605 05.09.06 - 11:32 Uhr

das war bei katharina auch lange zeit so....heute macht sie das vielleicht noch alle 3-4wochen mal#schwitz

aber bei katharina kann das ja wenigstens nich nach oben spritzen;-)

obwohl sie es auch schon geschafft hat mich und den papa anzupieseln;-)


vorgestern in der badewanne hat sie es 2mal geschafft mir wärme zu geben;-)

liebe grüße kathleen(die auch am 26.05 geb. hat;-)#freu#huepf+#babykatharina*14.10.2005 die das pieseln ohne windeln schon aufgegeben hat#hicks;-)

Beitrag von charly123 05.09.06 - 14:48 Uhr

Hallo Inga,

das macht meiner auch mit Vorliebe! Meistens dauert es zwar ein paar Minuten windellos, ehe er lospinkelt, aber gestern war es zu schön:
Ich mit Jamie auf der Couch, er einen Fuß in jede Hand, voll schön am trällern, zwitschern, und rum "raaaah"n - und der Schnippi inner Mitte strullert mich im hohen Bogen an #schock
Überraschend desshalb, weil er sonst gaaaaaaaanz still pullert und da er so schön am trällern (klingt echt wie ein kanarienvogel #hicks) war, ahnte ich natürlich gaaar nix.

Naja, ich hab mich dran gewöhnt, zum Glück stinkts ja nicht wirklich.

LG,
Charly

(Ach so, schau mal in dem Schlafsack beitrag, hatte Dir noch was geantwortet)

Beitrag von junistern2006 05.09.06 - 15:22 Uhr

Hi
Hab dir noch mal was geschrieben. Ob`s dir weiterhilft?
LG Inga

Beitrag von trawni 05.09.06 - 18:51 Uhr

Hallo

Lena macht das auch gerne. Ich habe mir jetzt so saugfähige Wickelunterlagen gekauft, da wird das meiste weggesaugt bevor alles voller Pipi ist. Das wird aber bei einem Bub nicht viel nutzten schätze ich.

Lg trawni