kommt bei euch die post auch so unregelmäßig???? GRRRRRRRR

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von kathleen2605 05.09.06 - 11:39 Uhr

huhu

die frage steht ja schon oben.....

ich warte heute auf nen wichtigen brief.....und wie sollte es auch anders sein? ausgerechnet heute lässt sich die post wieder mal zeit:-[

so zwischen morgens 8uhr bis nachmittags um 15.30uhr is alles drinnen#kratz

wie geht das denn????

wo ich vorher gewohnt habe, kam die post JEDEN MORGEN um 9.00uhr.....wenn es mal später wurde, war sie jedoch um spätestens 9.30uhr da;-)

wieso geht das hier nich????#kratz

wenn ich dann noch bei nem amt anrufen muss oder so, dann is es doch ziehmlich spät wenn der brief erst um 15.30uhr da is....und das kam schon oft vor:-[

ja ich weiß, das sind auch nur menschen die jedentag eine weite strecke zu laufen haben.....aber die zeitspanne find ich doch ganz schön merkwürdig.....:-(

naja mal schaun ob die post heute überhaupt noch kommt;-)

sorry, aber das musste mal raus:-)

liebe grüße kathleen+#babykatharina*14.10.2005 die jetzt wieder mit der mama spielen geht#huepf#freu

Beitrag von malawia 05.09.06 - 11:52 Uhr

Es kommt auf die Route der Postbotin an. Da wo du jetzt wohnst ist vielleicht die Ende ihrer Route. Bei uns ist es z. B. so, dass sie im Normalfall zwischen 11 und 12 Uhr kommt. Nur Samstags und Montags ist sie wesentlich eher durch, da sie da am wenigsten Post hat, da ist sie dann um 10 Uhr durch und wenn sie ganz viel Post hatte auf ihrer Route dann ist sie erst um 14 oder 15 Uhr bei uns durch.

Beitrag von mamakind 05.09.06 - 13:08 Uhr

Hallo Kathleen!

Das frag ich mich manchmal auch. Wenn unser eigentlicher Briefträger die Post verteilt, wird es meist 11 Uhr und dann sitzt er meist hinterher erst mal vor unserem Haus im Auto und raucht eine.#augen

Wenn er Urlaub hat oder einen anderen Bezirk machen muß, kommt alles schon bis 9 Uhr.#kratz

Ist schon manchmal seltsam. Aber du weißt doch, wenn man auf etwas wichtiges wartet, dauert´s immer länger. Also, nicht ärgern!

LG Simone

Beitrag von kathleen2605 05.09.06 - 20:11 Uhr

soooooooo die post war heute um 15.45!!!!!!!!!!!!!!!!!uhr da#schock#kratz#augen

frage mich was die briefträgerin soooooooo lange gemacht hat.....aber hauptsache der brief is angekommen, aber fragt mich besser nich wie der aussah!
der war an der vorderen seite aufgerissen#schock

genau so is es, wenn auf dem briefumschlag dick und fett drauf steht...BITTE NICH KNICKEN
und wie findet man den im biefkasten? genau, total zerknickt#kratz#gruebel

naja

liebe grüße kathleen+#babykatharina*14.10.2005 die wieder nur mit meckern und motzen eingeschlafen is#gaehn

Beitrag von luise.kenning 05.09.06 - 20:38 Uhr

beschwer dich doch einfach.

dann kriegt die eins auf den deckel und du n paar briefmarken.

www.post.de


LG

Luise

Beitrag von noreia6281 05.09.06 - 21:11 Uhr

hallo!!

sorry, da krieg ich echt nen hals!! was meinst du was die leute den ganzen tag machen?? die machen doch nicht extra langsam!! desto früher sie fertig sind haben sie doch feierabend!! bei uns schwankt es auch schon mal ganz schön, je nachdem welcher briefträger da ist, aber deswegen mach ich nicht direkt so ein faß auf!! lauf mal einen tag mit einem briefträger und beschwer dich dann noch mal, wenn du in deinem bezirk bis zu 50 pakete geschleppt hast zusätzlich zur post!!

Beitrag von chima 05.09.06 - 23:06 Uhr

Na mal langsam!

Du hast schon recht,aber es gibt auch Ausnahmen.
Leider haben wir so ein Exemplar.
Vor 15 Uhr brauch ich gar nicht an den Kasten zugehn.Obwohl,wenn ich überlege,15 Uhr ist noch früh.An manchen Tagen kam der Kerl erst um 18 Uhr.#schock
Aber nicht weil er soviel zutun hat,ne der geht zwischendurch#fest,aber tüchtig.
Ich reg mich schon gar nicht mehr auf,bringt nichts.Wenn er mal wieder Urlaub macht,dann habe ich meine Post um 11 Uhr.
Ja --- so schnell ist die Vertretung.#kratz

schönen Gruß,chima

Beitrag von noreia6281 06.09.06 - 07:08 Uhr

wieso meckert ihr dann alle hier rum und beschwert euch nicht da, wo es was bringt#kratz
aber so werden leute, die den ganzen tag auf den beinen sind, schlecht gemacht!!
aber hier meckern ist ja auch einfacher, als sich bei der post zu beschweren!!

Beitrag von chima 07.09.06 - 22:47 Uhr

ICH meckere nicht rum!!!
Du hast doch bestimmt gelesen>>>ich reg mich schon lange nicht mehr auf<<<
Du konntest wohl auch lesen,dass der gute Mann sauf*** geht.
Deshalb kommt bei uns die Post so spät;-)

So,nix für Ungut

chima

PS.Mir scheints,du reagierst so:-[darauf,weil deine Mum dort arbeitet.Immer schön ruhig bleiben.Keiner kritisiert deine Mutter;-)

Beitrag von noreia6281 08.09.06 - 06:42 Uhr

es geht nicht um meine mum. bei der weiß ich, wie sie rennt und trotzdem manchmal erst um sechs uhr abends zuhause ist ( von morgens sechs, kommt ihm winter gar nicht so selten vor!!)
und wenn euer postbote säuft, beschwer dich einfach, er ist ja, wenn er dann auch noch auto fährt, ne gefährdung für alle!!!

so thema durch jetzt!!!

Beitrag von redhex 06.09.06 - 21:12 Uhr

Hallo Kathleen!

Das der Brief gerissen und geknickt war, kann sein, dass er in die Sortiermaschine quer reingerutscht ist. Sowas kommt leider mal vor.


Das die Post so spät kommt, hängt zum Teil mit der Zustellmenge zusammen und dann auch einfach mit der "Position" deines Hauses in der Tour.

Bei uns kommt die Post zwischen 12 und 17 Uhr. Je nachdem wie viel die so haben und manchmal sogar wetterabhängig (Glatteis, Platzregen...)

Soweit ich weiß, verlassen die Zusteller hier auch nicht vor 9 Uhr morgens die Post, fangen aber trotzdem schon gegen 7 Uhr an. Aber die Briefe sortieren sich ja nicht selber an die einzelnen Haushalte und ins Auto kommen die auch nicht alleine ;-)
Wenn ein Zusteller mal mehr Pakete hat, dann kann es auch sein, dass die nicht alle ins kleine Auto reinpassen und der/die Zusteller/in noch mal zur Post fahren muss um nachzuladen.

Die Post wird ja meist per LKW morgens in aller Frühe von den Verteilzentren in die Poststellen gebracht, da kommt dann auch mal ein Stau auf der Autobahn oder sonstwo und schon kommt die Post später an und die Zusteller bekommen die Post später usw.

Es sind echt sehr viele Sachen, die da zwischen kommen können. Und manchmal ist es einfach nur die Menge!

Also, einfach tief durchatmen und freuen, dass überhaupt jemand den Job macht ;-) Denn die müssen ja auch bei JEDEM Wetter dadurch!

LG redhex

Beitrag von redhex 06.09.06 - 21:14 Uhr

>>>Aber die Briefe sortieren sich ja nicht selber an die einzelnen Haushalte und ins Auto kommen die auch nicht alleine <<<

Der Satz sollte anders *gg*

Die Briefe sortieren sich nicht selbst in die Reihenfolge der Tour und dann die Werbung dazu...

Lg redhex

Beitrag von noreia6281 06.09.06 - 21:18 Uhr

dienstbeginn ist sogar schon zwischen 6 und halb sieben!!
meine mama ist bei der post, daher weiß ich das.
also ist wirklich nix mit mal 2 stunden oder so "spazierengehen"!!!
LG

Beitrag von redhex 07.09.06 - 08:34 Uhr

Hi!

Scheint wohl von Filiale zu Filiale unterschiedlich zu sein ;-)
Vermute es hängt wohl damit zusammen wann die Post ankommt in den Filialen...

Kenne nämlich auch jemanden persönlich hier *gg*

LG redhex