Couscous aufwärmen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von marinette 05.09.06 - 11:44 Uhr

Hallo!

Ich habe heute mittag Couscous mit Hackfleisch, Möhren und Tomate gekocht. Lecker aber leider viel zu viel.
Kann ich das nun heute abend aufwärmen? Wenn ja wie? Einfach im Topf aufwärmen? Noch ein bißchen Flüßigkeit dazu oder nicht? Oder in der Pfanne irgendwie anbraten?

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Liebe Grüße
Tanja

Beitrag von chatta 05.09.06 - 14:24 Uhr

Hallo,


ab in die Mikro... oder, wenn Du keine hast: auf kleiner Flamme langsam erwärmen... Topf oder Pfanne, ist egal.

LG
cha

Beitrag von marinette 05.09.06 - 15:35 Uhr

Mikro....ja, natürlich! Das müßte gehen.
Danke

Beitrag von nata01 05.09.06 - 17:46 Uhr

Oh, wie hast Du das gemacht???? Meine das Rezept!

Beitrag von marinette 05.09.06 - 18:58 Uhr

Hallo!

Ich habe 60g Rinderhack in etwas Butter krümmelig gedünstet. 2 geraspelte Möhren zufügen und kurz mit andünsten, dann mit 300 ml Tomatensaft ablöschen.
120g Couscous einrühren, aufkochen lassen, von der Platte nehmen und 5 Minuten quellen lassen.
2 Tomaten entkernen, kleinschneiden und im Couscous heiß werden lassen.

Die Menge ist laut Kochbuch für Mutter mit einem Kind. Aber wir haben das nicht geschafft, aber Jana ist auch erst ein knappes Jahr.
Ich hatte erst Angst, dass es ein bißchen fade wird,aber das war gar nicht so. Ist richtig lecker.
Ein bißchen Salz, Pfeffer oder Kräuter können aber bestimmt nicht schaden.

Viel Spaß beim Kochen

Tanja

Beitrag von nata01 07.09.06 - 20:04 Uhr

Hast den Couscous also nicht vor quellen lassen!???
Hat der sich mit dem Saft der Tomaten aufgequellt!?

Beitrag von marinette 08.09.06 - 12:44 Uhr

Genau, Couscous direkt dazu, ohne vorquellen.

Beitrag von shippchen 06.09.06 - 20:03 Uhr

Hallo Tanja,

hast du das Couscous extra gemacht oder alles in einem Topf?

Aufwärmen kannst du es auf jeden Fall, so, wie du schon selbst beschrieben hast, leicht anbraten oder, falls du den Couscous extra gekocht hast und ganz viel übrig ist, kannst auch Salat davon machen, schmeckt super lecker.

Liebe Grüße,
Simone