Hleft mir NMT erst.... Schwanger????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 2kerstin2 05.09.06 - 11:47 Uhr

Hallo Mädls.

Ich weiß ich muss euch wieder einmal nerven!! Mir ist ein bissal komisch, habe schon 4 Tage ein ziehen im Unterleib. Eher rechte Seite vom Rücken nach vorne und im Leistenbereich. Aber eigentlich auch die linke Seite. Irgendwie ist mir heute auch schlecht. Mein nicht NMT ist am 13.09. Kann mir jemand helfen wie ich diese lange Zeit durchstehen kann? Oder kann man schon vor dem NMT testen? Und das überhaupt sein (sollte ich schwanger sein) das man das jetzt schon so wahr nimmt? Oder könnte es überhaupt was anderes sein?

Bin voll komisch drauf!!:-(

Beitrag von schnuffel69 05.09.06 - 11:53 Uhr

Hi Du,

mir geht es gerade genauso wie Dir. Habe auch schon seit ein paar Tagen ziehen im Unterleib und meine Mens sollte auch erst am 13.09. kommen. Vielleicht haben wir ja beide Glück und sind #schwanger ?? Hast Du ein ZB ?

Liebe Grüße

Schnuffel

Beitrag von 2kerstin2 05.09.06 - 15:04 Uhr

Ich hoffe schon!!! Glaub fest daran weil ich glaub nicht das ich mir das alles einbilde!! Wie soll den das gehen. Naja, oder doch?? Nein glaub nicht.
Nein ich habe kein ZB. Wann hattest du die letzte Mens.?
Was machst du so lange bis 13? Machst du vorher einen SST?

Ich wünsch es uns beiden ganz fest.

Kerstin

Beitrag von claul1983 05.09.06 - 12:00 Uhr

Hey kerstin!

Ich hatte auch seit 5 Tagen ein Ziehen im Unterleib und heute habe ich getestet und ich bin #schwanger

Also merken kann man es sicherlich schon vor NMT , mein Freund sagte auch zu mir vor 1 Woche dass ich sicher schwanger bin, weil ich immer gleich so schnell beleidigt worden bin, wenn er etwas gesagt hat.... tja für ihn war es nichts und für mich absolute Tragödien ;-) Hoffen wir mal, dass das wieder besser wird....

Drück dir die Daumen dass es geklappt hat!

LG Claudia

Beitrag von kelsip 05.09.06 - 12:38 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! Das ist ja toll!!

Wann ist Dein NMT? Und wie lange übt Ihr schon? Das würde mich interessieren. Mein NMT ist am 12.9. und ich habe seit 3 Tagen ein Ziehen im Unterbauch.... Hoffe also noch:-D

LG auch Claudia

Beitrag von 2kerstin2 05.09.06 - 15:07 Uhr

Sorry für die vielen fragen aber wann hattest du deine letzte Mens? Und wann ist dein NMT? Woher hattest du den Test?

Toll das du schwanger bist!!!!!:-) Alles Gute!!!!!!

Kerstin

Beitrag von marie.lu 05.09.06 - 12:13 Uhr

Meiner Meinung nach ist es für SS-Anzeichen viel zu früh (12 Tage vor dem NMT), aber ich drück dir dennoch die Daumen.

Du hast nicht zufâllig gerade erst die Pille angesetzt?

Beitrag von kelsip 05.09.06 - 12:35 Uhr

Hallo!

Mir geht es genauso. Ich werde fast verrückt! War eben in der Apotheke und habe einen Frühtest gekauft. Den kann man aber erst ab dem 11. Tag nach der Empfängnis machen. Somit muss ich bis Freitag früh warten. Mein NMT laut urbia am 12.9. Eigentlich wollte ich mich dieses Mal nicht verrückt machen und einfach diesen Tag abwarten. Aber dieses Mal ist es anders. Ich habe auch seit 3 Tagen ein Ziehen in der Leistengegend und mir ist übel den ganzen Tag. Dieses hibbeln macht mir irre! Aber sehr schön zu wissen, dass es nicht nur mir so geht
:-)

Ich drücke uns die Daumen!!! #sonne

Beitrag von 2kerstin2 05.09.06 - 15:10 Uhr

Hallo.

Was heißt am 11 Tag nach der Empfängis? Nach dem Eisprung oder was? Dann hab ich ein Problem. Hätte ihn eigentlich vorige Woche Mittwoch od. Donnerstag haben sollen. Aber es war nichts. Hatte das Gefühl das der#ei schon am Montag war. Glaub ich halt. Was für einen Test hast du gekauft? Wei heißt der? Danke für die Infos.

Und viel Glück auch!!!!#klee

Beitrag von sweetfilli 05.09.06 - 13:01 Uhr

Mir gehts genauso!Habe auch am 13.9. mein NMT und habe seit 2 Tagen ein ziehen in der Leistengegend!Und mein Schatz meinte vor 3 Tagen "Irgentwie glaub ich das du Schwanger bist"!
Also mal schauen was ist!?

Beitrag von break 06.09.06 - 01:05 Uhr

Mädels,
ich stecke mit euch in einem Boot.
NMT 12 / 13.09 und ich hab Sa ganz minimale Blutung (2 Tropfen ganz hellrot) und seitdem ein Ziehen das immer stärker wurde.

Ich dreh noch am Rad. Kann ja auch von der Pille sein ist mein 1. Zyklus ohne ach ich weiß auch net.

Lasst uns zusammen hoffen

LG
Break

Beitrag von ulrike_k 06.09.06 - 08:35 Uhr

Hallo Kerstin,
hoffe sehr für dich das es bei dir geklappt hat (falls du dir ein kind wünschst)
Letzten Monat war für mich voll die Enttäuschung, hatte auch ein Ziehen in der Leistengegend, so schlimm hatte ich es noch nie! Übel und schwindelig war mich auch. Ich war mir fast 100% sicher das es nach 17 ÜZ endlich geklappt hat und dann kam die Periode doch noch:-[

Würde mir an deiner Stelle mich nicht so reinsteigern, ich weiss es ist leichter gesagt als getan.

Wünsche dir alles Gute..

LG
Uli