Listerine während der Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetheart83 05.09.06 - 11:59 Uhr

Habe gerade wie mehrmals täglich meinen Mund mit Listerine ausgespült, da wurde mir bewusst, dass darin bekanntlich Alkohol enthalten ist.#schock

Nun frage ich mich, ob es für mein Baby schädlich ist?! Sollte man lieber auf alkoholfreie Mundspülungen zurückgreifen oder kann ich weiterhin bedenkenlos Listerine verwenden?

Hätte nie gedacht, über wieviele Dinge man sich Sorgen macht um dem Würmchen bloß nicht zu schaden!

Danke schonmal für euere Antworten!

LG

Nadine

Beitrag von linchen1 05.09.06 - 12:02 Uhr

Hallo Nadine!

Das spuckst Du doch wohl wieder aus, oder? Also bekommt Dein Baby auch nix von dem Alkohol ab!

LG,
Linchen & #baby 29.ssw

Beitrag von belinda1972 05.09.06 - 12:03 Uhr

Solange du damit den Mund ausspülst und es nicht schluckst sollte es kein Problem sein!!

Keep #cool
;-)

Beitrag von ragazza78 05.09.06 - 12:03 Uhr

Hallo Nadine

Ich würde auf alkoholfreie Mundspülung umsteigen.
Glaube nicht, dass dein Kind davon einen Schaden nimmt, aber trotzdem.


lg
Anna
37 SSW