Gebärmutter schmerzt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melly74 05.09.06 - 12:18 Uhr

Hallo Ihr leiben Mitschwangeren,

wer von euch kann mir helfen. Ich bin in der 6. SSW (5+1) und habe seit ca einer Woche totale Schmerzen in der Gebärmutter. Wenn ich sitze, schmerzt die, bin ich viel auf den Beinen schmerzt di.....

Im Moment frag ich mich echt, wo das noch hinführen soll, wenn ich JETZT schon mit solchen Wehwechen zu kämpfen habe.

Ich sitze ähh liege hier teilweise vorm PC im Job, denn sobald ich nichts mehr stauche geht es,.
Ok die Gebärmutter arbeitet ist klar, nur andauernd schmerzen zu haben, fast wie "Dauermens" Schmerzen.

Ist das "normal" bei einer 2 Schwangerschaft, denn bei der ersten, war es nicht so!


Muß am Montag wieder zum Doc.

LG

Melly

Beitrag von drineli 05.09.06 - 12:36 Uhr

Hallo Melly

Also ich kann nur sagen, dass ich das auch kenne und schon von vielen gehört habe.
Bei mir lässt es langsam nach und tut nur noch sporadisch weh, bin jetzt 6+5.

Ich sage mir immer, auch wenns weh tut und es mir jetzt öfter kotzübel ist:

#huepf ICH BIN SCHWANGER!!!! #huepf

Das übertrumpft einfach alles!

lg
Martina

Beitrag von alienka 05.09.06 - 12:38 Uhr

Habe die Schmerzen ähnlich empfunden - halt als Dauer-Rregelschmerzen. EInerseits war es das dehnen andererseits hat mein Darm schon am Anfang voll gestreikt :-[ Dazu kam dann noch die Übelkeit, sodass mir die Bauchschmerzen egal waren #schmoll

Da jede Schwangerschaft individuell verläuft, denke ich, es ist normal, aber falls du es nicht aushältst, konsultiere lieber deinen FA.

Alena 30.SSW