Merkt ihr wie euer Kind liegt???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von insomnia79 05.09.06 - 12:43 Uhr

Hallo ;-)

Merkt ihr wie euer Kind liegt???
Bei unserer Tochter habe ich als gemerkt, dass unten der Kopf ist und dann, links/mitte der Po und rechts waren die Beine, welche ich immer mal wieder in die Rippen gerammt bekommen habe *g*
Dieses Mal hab ich absolut keine Ahnung. Kann es sein, dass das Kind noch quer liegt??? Ich spüre als sowas wie tritte rechts und links an und unter den Rippen....

LG ESther mit Lara, am Do 2 Jahre + Kleines 29. SSW

Beitrag von berlintweety 05.09.06 - 12:47 Uhr

Hallo Esther,

ich merke wie mein Kind liegt. Wahrscheinlich aber nur deshalb, weil es gegen meine Blase tritt und das ist nicht besonders angenehm. :-( Habe dann ständig das Gefühl, ich müsste mal schnell wohin.
Das Boxen ist noch erträglich. Aber vielleicht dreht er sich ja bald mal :-)

LG BerlinTweety

Beitrag von insomnia79 05.09.06 - 12:49 Uhr

Hallo ;-)

Also, ich fand die tritte in die Rippen von meiner Tochter als auch nicht mehr angenehm! Das tat als ehrlich richtig weh und irgendwann hatte ich das Gefühl, ich sei innerlich total wund.
Die Sache mit der Blase hatte ich nie wirklich so extrem *g* Ich gehe eh regelmäßig aufs Klo und trinke auch recht viel. Von daher bin ich es gewöhnt öfter zu rennen. ;-)

Danke für deine Antwort!!!

Esther

Beitrag von alienka 05.09.06 - 12:52 Uhr

Meistens merke ich es ziemlich gut - vor allem seit der 25.SSW - und die "Standardlage" war, wie du beschreibst: Kopf unten, Popo links vom Nabel, Fersen rechts unter der Rippe (AUA#schock). Seit zwei Wochen "wandert" mein Kleines nachts und es gibt komische Abweichungen von dieser Lage - sehe ich vor allem am Po, der ja immer mal gegen die Wand gestemmt wird, oder ich merke die Tritte etwas mehr unten.

Am Tag dreht sich nichts mehr, nur im Bett - da hat es wahrscheinlich noch etwas mehr Platz;-)

Ich hoffe nur, dass die "Standardlage" so ab der 35.SSW bleibt, bzw. wenigstens der Kopf unten liegt.

Alena 30.SSW

Beitrag von mareike478 05.09.06 - 13:47 Uhr

Hallo Esther,

ich merke leider auch, wie meine Kleine im Moment liegt bzw. sitzt. Sie hat es sich richtig schön mit Ihrem kleinen Popo auf meiner Blase bequem gemacht (konnte ich dann heute auch weiß auf schwarz beim FA sehen). Die Boxhiebe kommen mittlerweile schon in Rippennähe und die Tritte immer schön in die Seite ;-)! Naja, bin mal gespannt, wie es in ein paar Tagen aussieht :-)!

LG,
Mareike mit Tim (02.09.02) und Lena (25+6)