hab da doch mal nen paar Ernährungstechnische Fragen,

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angeleyz 05.09.06 - 12:46 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Jetzt hab ich doch mal ein zwei Fragen an euch, ich bin jetzt in der 8 SSW und es ist meine erste schwangerschaft.

Alsooooooooooo,

ich bin Topxonegativ ( trotz 2 Katzis) und weiss eigentlich sehr viel, dachte ich *ggg
Wg Fleisch nicht roh und so ist mir klar, bin eh kein Fleischesser, was ich gerne mal Esse ist aber Schinken, so Lachsschinken und so! Ist geräuchert denn nu roh? Oder nicht?

Dann hab ich Fragen wg der Rohmilch, da geht es ja um was anderes. Was ist den Frischkäse? Ich esse auf Brot keine Butter oder so, sondern nur Kräuterquark u Frischkäse, darf ich das weiterhin? Im mom mag ich das eh nicht leiden, bzw kann kaum was essen!
Milch u Quark sind ja immer erhitz, oder???

Mensch, da denkt man man weiss bescheid u dann das *ggg

Ach ja, und noch eine, sehr komische Frage:

Ich hab mal gelesen, man solle nicht zu viel Vit A Zu sich nehmen ( warum eigentlich?), jetzt sind gerade Möhrchen das, was mir die Übelkeit nimmt, bzw was ich essen kann! Ich esse sie meist pur, also ohne Fett um das Vit A zu lösen, darf ich das denn? Ist das sooooooo schädlich? Esse so 2 kg die Woche!

Danke erstmal für eure Hilfe,

angels und #ei (#freu)

Beitrag von frau2 05.09.06 - 12:50 Uhr

Ich liebe diesen Link:

http://mutterundkind.aid.de/base/pdf/lebensmittel.pdf

2 kg Möhrchen sind denke ich noch im Rahmen, gefährlicher ist wohl Leber. Frag doch sonst sicherheitshalber deinen Doc!

Beitrag von deida 05.09.06 - 13:00 Uhr

Wegen der Milchprodukte brauchst du dir keine Gedanken machen. Wenn sie aus Rohmilch sind, muss das in Deutschland extra drauf stehen (und es sind wirklich nur sehr wenige Produkte aus Rohmilch).

Vitamin A in großen Mengen ist schädlich. Reines Vitamin A findest du aber nur in Innereien und in Vitamintabletten. In Karotten ist z.B. Provitamin A drin aus dem der Körper Vitamin A herstellen kann (aber nicht muss: d.h. zuviel wird einfach ausgeschieden). Innereien solltest du auch wegen der großen Menge an Schadstoffen, die dort gespeichert werden lieber sein lassen.

Über geräucherte Sachen streiten sich die Geister. Ich esse sie lieber nicht, oder erhitze sie (z.B. Salami auf der Pizza), dann kannst du Salami und Schinken auf jeden Fall essen.

Viele Grüße, deida

PS: Wegen den Karotten: Ruhig immer ein bißchen Fett dazu essen (ich schaffe auch locker 2 kg die Woche).

Beitrag von marion2 05.09.06 - 13:20 Uhr

Hallo,

ne Überdosis Vitamine über Gemüse ist schwer zu schaffen, da musst du ganz andere Mengen kauen. ;-)

Warum ausgerechnet kein Vitamin A liest du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Hypervitaminose

Richtig geräuchert ist nicht roh - aber auch nicht durcherhitzt. Da passiert irgendwas mit dem Fleisch. Wegen der Toxoplasmose solltest du da vorsichtig sein. Heute wird ja nicht mehr Wochenlang der Schinken geräuchert - die Industrie arbeitet mit Flüssigrauch. Das geht schneller, schmeckt so ähnlich und macht nicht haltbar.

Milchprodukte sind immer erhitzt. #mampf Also darfst du die Essen.

Leben deine Katzen in der Wohnung? Toxoplasmose wird in erster Linie von Draußenkatzen übertragen.

LG Marion

Beitrag von angeleyz 05.09.06 - 18:15 Uhr


Vielen Lieben Dank für eure Antworten, da bin ich ja beruhigt, um was man sich alles nen Kopf machen kann is schon seltsam!
War heute bei meiner ma und die hat nur den Kopf geschüttelt, die hat sich wohl damals um nichts nen Kopf gemacht, bzw Toxoplasmose und so war eben nicht so weit verbreitet!

Nun ja, vielen Lieben dank ihr habt mir sehr geholfen,

angels

p.s. ja meine Katzis sind nur drinnen, denke daher das von Ihnen weniger Gefahr ausgeht!