Aprilmamas 2006 :-)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bhiala 05.09.06 - 12:47 Uhr

Hallo ihr lieben #liebdrueck !


Wie geht es euch und euren Würmern? Uns geht es super... die Zeit vergeht so schnell... man kann es kaum glauben.
Julien wird am 11.9 schon wieder 5 Monate alt.

Wie machen sich den eure...? Schlafen eure schon durch? Wie oft brauchen sie noch die flasche etc... !?

Würde mich nämlich schon mal interessieren ab wann die babys so durchschlafen...

Freu mich auf antworten von euch :-)



Viele liebe Grüße Bhiala&Baby Julien Et 11.04.2006 #schrei

Beitrag von maxi7 05.09.06 - 12:53 Uhr

Hi Diana,

kenne dich noch aus dem ss-Forum. Wie geht es Dir so? Und wie ist nun die Situation zwischen dem Papa und Dir? Bist Du wieder zu Deiner Mama gezogen?

Also: unsere Kleine kam am 29.04. zur Wlt, seit einer Woche bekommt sie mittags ein Karotte (seit heute + Kartoffel)-Gläschen, das packt sie auch mittlerweile ganz. Von Obst ist sie kein Fan, ich stille weiterhin. Vom Durchschlafen sind wir meilenweit entfernt#schmoll . Aber ich denke, sie steckt mitten im Schub, denn seit einer Woche ist sie richtig krass.

LG
Yvonne + Mara

Beitrag von darkness_diva 05.09.06 - 12:54 Uhr

Hallo,

also mir gehts soweit ganz gut und mit dem Kleinen gehts auch Berg auf.

Er hat so ca 2-3 Wochen durchgeschlafen (so ende Juni anfang Juli) mittlerweile ist das Schnee von gestern #schmoll
Jean Enrico verweigert ja schon seit längerem seine Flaschen.#schwitz
Hmmm nun ist es soweit das er 1-max 2 Flaschen nimmt und den rest nur Breichen verdrückt.#augenAllerdings futtert er erst seit dem WE so gut, vorher nahm er nur 2-3 Flaschen täglich mit 80-150ml,das ging so 6 Wochen lang, davor nahm er immer sehr gut die Flaschen.#flasche
Dann waren wir dann auch gestern bei der Ärztin, er hat ne Bindehautentzündung ist Erkältet und hat einen Magen-Darminfekt +erhöhte Temp.
Ich hoffe das er bald wieder richtig gesund ist#liebdrueck

Dann haben wir neue Daten, die Ärztin meinte das wir uns wegen seinem Essverhalten keine Sorgen machen brauchen, er braucht eben nicht mehr und solange er zunimmt ist das auch gut.#huepf
Dann hatte er ja letzte Woche so einen Krampfanfall Der kam nun wahrscheinlich vom wachsen da er wieder nen riesen Schub gemacht hat.#gruebel

Hier die Daten.#cool
Bei der Geburt in der 34.Woche hatte er,
2170gramm,47cm und nen Kopfumfang von 34cm
letzte Woche hatte er
5250gramm,61cm und nen Kopfumfang von 40cm
gestern hatte er
5450gramm,67cm und nen Kopfumfang von 40cm

Liebe Grüsse,Claudi & #baby Jean Enrico (*15.o4.2oo6) et.23.o5.2oo6#blume

Beitrag von ronja_one 05.09.06 - 13:02 Uhr

Hallo Bhiala,

unser Devon ist heute 5 Monate alt geworden :-)

Uns geht es soweit sehr gut. Mussten zwar beide einen Magendarminfekt und jetzt auch noch eine Erkältung überstehen, aber ansonsten ist alles ok.

Devon schläft seit dem 3. Monat durch - er hat seine Schlafzeiten immer mehr verlängert, wir haben nichts für ihn geändert, damit dies so "funktioniert".

Er bekommt 5 x am Tag seine PRE-Nahrung (210 ml) und gedeiht damit immer noch prächtig - ist 70 cm groß und 8 kg schwer.

Devon ist ein sehr aufmerksamer Junge, will immer alles beobachten und fühlt sich daher bei seiner Tagesmutter und den anderen Tageskinder pudelwohl - da wird ihm genug vorgeführt, was er bestaunen kann ;-)

Er dreht sich vom Bauch und zurück und schimpft zur Zeit ganz dolle, weil er noch nicht richtig vom Fleck kommt:-p Hebt immer den Po an und fällt dann natürlich mit dem Gesicht wieder auf den Boden, weil er noch nicht begriffen hat, dass er dabei die Arme durchdrücken muss ;-)

Er bekommt Krankengymnastik wegen seiner Vorzugshaltung und das bekommt ihm super gut, es hat sich nach 4 Sitzungen schon total gebessert, was mich SEHR erleichtert...

Er ist unser Sonnenschein und wir fragen uns manchmal echt, womit wir das verdient haben, so einen ausgeglichenen Jungen lieben zu dürfen. Egal, wir nehmen es so hin und geniessen es einfach #schein


So, jetzt schick ich Euch noch nen lieben Gruß und alles Gute!

Ronja

Beitrag von kassandria 05.09.06 - 13:05 Uhr

Hallo Diana,

bei uns ist zur Zeit auch nicht ans durchschlafen zu denken. Bennet wird nachts alle 4 Stunden wach. Dabei hat er vor ein paar Wochen auch schon von 20.00 Uhr bis 5.30 Uhr durchgeschlafen #schmoll.
Ich schiebe es aber auch mal auf einen Schub, weil er sonst auch ziemlich quengelig ist und relativ viel schläft. Bennet ist am 23.04. geboren und bekommt noch keine andere nahrung als die aus meiner Brust.:-) Das klappt auch ganz gut. Er ist mittlerweile 67,5 cm lang und ca. 8 kg schwer. Er dreht sich seit zwei Wochen auf den Bauch und meckert dann zeimlich, weil er noch nicht wieder zurückkommt.

Er hat auch schon zwei Zähnchen auf die wir sehr stolz sind.#freu

Viele Grüße
Kassandra und Bennet

Beitrag von lilli24670 05.09.06 - 13:08 Uhr

Hallo,

bin auch eine Aprilmama. Mein kleiner Sonnenschein ist seit gestern 5 Monate alt.

Bei uns klappt momentan alles super. Lukas ist viel am Motzen, weil er sich immer auf den Bauch dreht und nicht mehr zurück kommt. Außerdem möchte er schon robben, kommt aber nicht von der Stelle *motzmotz*

Durchschlafen tut Lukas schon lange. Geht abends so gegen 20.30 Uhr ins Bett und kommt morgens zwischen 5.00 und 7.00 Uhr wieder.

Haben am Samstag auch langsam mit Brei angefangen. Seitdem löffelt er mit Vorliebe Pastinake.

Liebe Grüße Petra und Lukas (4.04.2006)

Beitrag von brianna123 05.09.06 - 13:30 Uhr

Hallöchen!

Mein Kleiner ist heute genau 20 Wochen alt! #huepf

Eigentlich sollte er ja ein Mai-Käfer werden, aber er hatte es eiliger!

Er schläft schon durch seit er 6 Wochen alt ist. Da haben wir echtes Glück gehabt!

Er bekommt 4 x täglich 235 ml Beba 1 von Nestle. Gläschen bekommt er erst, wenn er 6 Monate alt ist.

Er wird so gegen 7:00 Uhr wach und bekommt zwischen 7:30 Uhr und 08:00 Uhr seine erste Flasche. Danach wird er gewaschen und angezogen. Er spielt vormittags immer gern mit seinem Trapez von Chicco, während ich den Haushalt erledige. Gegen 10:00 Uhr gehen wir meistens mit dem Kinderwagen raus oder gehen einkaufen.

Ca. 11:30 Uhr bekommt er seine nächste Flasche. Dann macht er immer einen Mittagsschlaf von ca. 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Dann ist er natürlich wieder munter und bekommt seine 3. Flasche. Nachmittags kommt er immer in seine Wippe und dann mit zu mir in die Küche. Dann wird Essen gekocht. Er liebt es, wenn er mir beim Gemüse-Schnippeln zusehen kann.

Um 18:00 Uhr ziehe ich ihm den Schlafanzug an, dann machen wir unser "Work out"-Training. Um diese Zeit ist er schon ganz müde und bekommt seine 4. Flasche. Danach kann er noch ein bisschen in seiner Meeresfreunde-Schaukel schaukeln und gegen 19:00 Uhr/19:30 Uhr geht's ab ins Bettchen. :-)

Sabrina und Georg (18.04.2006)

Beitrag von karina133 05.09.06 - 15:00 Uhr

Hallo, zu meinem Sohn gibt es einiges zu erzählen in den letzten Wochen ist er ziehmlich viel am schreien weil er nun seine oberen Zähnchen bekommt. >Er hat mit zwölf Wochen schon seine unteren beiden Schneidezähne auf einen schlag bekommen. nun kommen anstatt die oberen Schneidezähne erst die oberen Eckzähne raus was für ein Kraus er sieht damit total lustig aus, wie Dracula aber süß. Essen tut mein Wonneproppen ziehmlich gut er bekommt morgens seine Milchflasche, Mittags seinen Brei Nachmittag sein obstgläschen, spät nachmittags wenn er sie verlangt nochmals seine Milchflasche und Abends vorm zu Bett gehen gegen Acht sein Guten abend Grießbrei und danach l zum Einschlafen wobei er daraus nur 20mlmeisstens Trinkt eine Flasche von 120 ml. Dann schläft er mir meistens bis morgens halb sechs. Er ist auch immer in Bewegung ich glaube wenn mein kleiner schon laufen könnte, müsste ich ihm nur hinterher rennen. Wenn ich ihm zum spielen auf seine Spieldecke lege und ihm sein Spielzeug neben ihn hinlegen greift er mal auf die linke seit eholt sich sein Spielzeug, wenn er das nicht mehr mag , greift er zur rechten Seiten und holt sich ein anderes Spielzeug. Mit dem sitzen sind wir auch schon fleissig am üben, mit dem gleichgewicht klappt es aber noch nicht so richtig. So nun habe ich glaube ich ein bisschen zu viel geschrieben#bla#bla#bla.
Sorry sollte nicht so lang werden. Wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Baby.
LG karina133+ Tyler-Joel (14.04.06) ET 5.04.06

Beitrag von unimatrix372 05.09.06 - 15:02 Uhr

Hallo,

wir gehören zu den Aprilbabys. Bélana ist am 04.04.06 5 Monate geworden.

Uns geht es richtig super. Unsere Kleine war noch kein mal krank #freu und ist sonst auch ein ausgeglichenes, fröhliches Baby.

Durchschafen macht sie schon lange, nur die Zeiten haben sich verlängert. Mittlerweile schläft sie so 9 - 12 Stunden. Meistens geht sie so um 21:00 Uhr (+/- 30 min.) ins Bett und ist dann fast immer gegen 09:00 Uhr munter.

Zum Essen möchte sie so alle 4 Stunden haben, wobei sie auch abends ihre letzte Flasche schon mal verschläft, so das sie dann nur 3 Mahlzeiten hat. Sie bekommt schon seit dem 4. Monat Mittags Brei, am liebsten mag sie Frühkarotten und Obstbreie. Milch bekommt sie Milumil 1. Gläschchen ist sie meisten ihre 190 g auf und nimmt dann immer noch ein Schluck Milch nach. Bei der Flasche schwankt es dann immer sehr. Meistens trinkt sie aber so um die 200 - 250 ml.

Beim Brei wollten wir auch schon auf Karotten+Kartoffeln probieren, das mag sie nur in der Flasche ein paar Löffel. #schmoll

Abends bekommt sie dann einen Milchbrei oder einen Getreide-Obst-Milchbrei.

In der Entwicklung ist Bélana auch ganz toll dabei. Sie möchte sich schon seit dem 4. Monat ständig hinsetzen, kommt mit dem Oberkörper bis zur Hälte hoch, motzt dann aber weils nicht so klappt wie sie es möchte.
Auf den Bauch rollt sie sich auch sehr gerne, nur zurück schafft sie es noch nicht ganz, bekommt den Po noch nicht herum. Darüber meckert sie dann auch immer.

Am liebsten möchte sie auch schon durch die Gegend robben/krabbeln schafft es aber nicht den Bauch hoch zubekommen.

Uns brabbelt sie auch schon seit dem 3. Monat tolle Geschichtchen vor. Im Moment ganz viel mit w, r, b, p und den Vokalen.

Mit 17 Wochen hatte sie dann entdeckt gehabt das man sogar stimmhaft Lachen #freu kann. Das ist ja sooo schön, wenn sie anfängs zu lachen und quietschen.#freu

Mittag nach dem Mittagessen macht sie dann meisten auch noch ein Mittagsschläfchen von 2 - 3 Stündchen.

Wir sind ganz stolz auf unsere Kleine und sind jeden Tag froh über sie. Sie ist ein total liebes Kind, wir sind glücklich sie zu haben und zu sehen wie sie sich des Lebens freut. Ihre Fortschritte begeistern uns jedes mal .

Ihre Maße sind mittlerweile: fast 7 kg, bei einer Größe von 62 cm und einem KU von 40 cm.

Hoffe ihr habt auch so viel Spaß mit euren Kleinen wie wir

LG unimatrix 372 mit Bélana #baby (22 Wochen, die gerade beim Papa kuschelt.

Beitrag von bhiala 05.09.06 - 16:29 Uhr

Ui UI Ui habe gar net mit so vielen antworten gerechnet. :-) Also eure Kinder sind ja echt joa richtige liebe was :-) Julien mag absolut kein Obstglässchen und Karotte spuckt er auch gleich wieder aus mit sowas brauch ich dem kleinen mann net zu kommen #kratz ...

Die wissen selbst in dem alter was sie wollen :-D . Ja ansonsten wie gesagt nachts kommt er auch gut alle 4 std... er hat zwar auch schon mal durchgeschlafen aber bis jetzt nur 3 nächte... das ist manchmal echt anstrengend weil er nachts dann auch lieber erzählt nach dem füttern statt einfach weiter zu schlafen und ich und mein freund haben ihn eben noch mit bei uns im schlafzimmer da der platz nicht ausreicht.

Habe ihm gestern abend mal ne Flasche Schmelzflocken gegeben aber damit ist er auch nicht die ganze Nacht satt... kann man wohl nix machen außer abwarten bis er nachts nicht mehr aufwacht mit nen Bärenhunger.

Ansonsten ist Julien sehr aktiv... meckert viel rum wenn ihm etwas nicht gelingt kann sich schon auf die seite drehen hat es auch schon mal geschafft von der bauchlage wieder in rückenlage zu kommen aber nur einmal. Sonst robbt er immer rückwärts aufn wickeltisch rum.. und morgens wenn ich an sein bettchen komme liegt er quer drin :-D ..... er versucht sich auch schon zum sitzen aufzurichten wenn man ihn aufn schoß sitzen hat merkt man das er auch gerne schon allein sitzen würde, aber es gelingt ihm nicht.
ja was kann man den sonst noch so sagen Julie is ca 70 cm groß und 7500g schwer würde ich sagen. Trinkt eher lieber flasche statt brei... dann aber gute 250 ml :-D das aber schon über längere Zeit... bald reicht die größe der fläschen nicht mehr aus....


Okay mehr fällt mir auch gerade nicht ein...

Vielen Dank für eure antworten ..

Liebe Grüße Diana&Julien

Freu mich natürlich wenn ihr noch mal schreibt :-)