Ich habe eine Frage zur Einnistung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mifie1108 05.09.06 - 12:54 Uhr

Hallo

Meine Frage steht ja schon oben.
Ich möchte gerne wissen, ab wann es ca zur Einistung kommt. Muss dann eine Blutung stattfinden.

Wenn ja wann wäre dieses ich hatte meinen Eisprung am 03.09.06

Ich bin jetzt schon so nervös, dass ich es gar nicht aushalten kann. :-[

Mein MNT wäre am 17.09.06

Bitte um Antwort

mifie1108

Beitrag von ta2 05.09.06 - 12:56 Uhr

hallo! bin gespannt was geantwortet wird. ich kanns leider nicht. glaube aber so 5 tage nach ES. mein ES war auch am 3. und NMT ist dann wie bei dir der 17.

Drücke dir die daumen.

Beitrag von dani1968 05.09.06 - 12:58 Uhr

hallo,
die einnistung erfolgt üblicherweise zwischen dem 5 und 9 tag nach es. es kann! zu einer kurzen einnistungsblutung kommen, muss aber nicht. du hast also noch etwas zeit zum hibbeln...
lg dani

Beitrag von katze85 05.09.06 - 13:00 Uhr

HHalo


Also zwischen dem 6-10 tag kommt die einnistugn es aknn zu einem temp absacker kommen udn zu bltungen kann aber nicht muss....

Werde bald eienn test amchen udn wennd er positiv ist hatte ich beides.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=111473&user_id=

Beitrag von moheki 05.09.06 - 13:22 Uhr

hallo!

hab auch am 17.9 NMT , mein ES war vermutlich am 2.o.3.9.
lass uns parallelhibbeln #freu
die einistung bringt nicht immer eine blutung mit sich!
aber die tempi drüfte aufjedenfall runtergehn, oder?

drück dir die #pro#pro

grüssle
auch aus NRW ;-)
Nicole

Beitrag von mifie1108 05.09.06 - 13:27 Uhr

Hallo,

ja lass uns zusammen hibbeln.

In welchen ÜZ bist du denn?

Ich mache keinen Tempi, da ich meine, dass es mich noch nervöser mache.


LG Mifie1108

Beitrag von moheki 05.09.06 - 13:36 Uhr

bin im 10.üz und 2. clomi zk! hab vermutlich von alleine keine ES!
gestern war mir sooo schlecht, ist glaub ein zeichen das es gehüpft ist, ob da die bienchen von samstag reichen???

ja, dieses messen morgens ist schon ne sucht geworden und macht einen auch hibbeliger als man schon so ist!
aber solang mein göga darüber schmunzelt :-p
kann ichs piepen lassen morgens :-D

Beitrag von mifie1108 05.09.06 - 13:40 Uhr


Also, wir haben Samstag und Sonntag geherzelt. ICh hoffe das es gereicht hat.

Wollen wir mal das beste hoffe!

Beitrag von monika76 05.09.06 - 15:09 Uhr

Hallo - mein NMT ist wahrscheinlich der 14. oder 15. - also ähnlich wie bei euch... Darf ich mithibbeln??? :-)
Wie ist das mit der Temperatur beim Einnisten? Rauf, runter,...? Ich hab erst mit Messen angefangen... - ist wirklich ne Sucht.
Grüßle Moni

Beitrag von mifie1108 05.09.06 - 15:50 Uhr

Mit der tempi kan nich dir nichts genaues sagen, denn ich messe nicht!

Das macht mich nur noch bekloppter!


Wir hoffen mal das es klappt, lass uns alle zusammen hibbeln

LG Mifie

Beitrag von chrissi126 05.09.06 - 19:08 Uhr

Hallo!
Also ich hatte keine Einnistungsblutung, sondern nach 10 tagen einen TEmpiabfall; die Temoi ist amn nächsten Tag gleich wieder hoch gegangen. Ich bin jetzt Schwanger!!

LG Chrissi